Was hat der Adel im Mittelalter zum Frühstück verschlungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Brot, meist Roggenbrot oder auch das teurere Weizenbrot, dazu Bier oder verdünnter Wein.

Das Mittagessen kam schon um 11 Uhr. 

Die haben zivilisiert gefrühstückt- nichts verschlungen.

ich weiß nicht ob im Mittelalter schon die Mahlzeiten so eingeteilt wurden wie heute

Kommt auf die Herkunft an . Französische Kaiser haben was ganz anderes als der muslimische Sultan gegessen ...

"Französische Kaiser"? Ist das dein Ernst?

0

Was möchtest Du wissen?