Was hat das zu bedeuten (was meint ihr dazu)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Liebe Yanavii,

ich finde eine Freundschaft + (schöne Umschreibung von Dir :-)) absolut ok, wenn das beide wollen.
Unschön kann es eben werden, wenn einer der beiden stärkere Gefühle entwickelt als der andere. Dann das, was leicht und unkompliziert begonnen hat nämlich schnell kompliziert und emotional belastend für beide.

Natürlich kann es sein, dass auch er Gefühle entwickeln wird, aber darauf würde ich nicht setzen.

Wenn DU Dich darauf einlässt, musst Du Dir darüber im Klaren sein, dass sich seine Gefühle Dir gegenüber nicht ändern/verstärken.
Wenn Du also ohnehin schon Bedenken hast, dass Deine Gefühle alle wieder hochkochen könnten, würde ich mir das noch mal sehr genau überlegen.

Wie auch immer Du Dich entscheidest. ich wünsche Dir viel Glück :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es. Du fängst jetzt schon an in die Sache Dinge hinein zu interpretieren. Das kann nur schief gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich nicht tun wenn da schon mal Gefühle im Spiel waren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nicht gut gehen !
Einer wird auf der Strecke bleiben und wenn er nicht mal weiß wen er liebt, dann hat das ganze keine Zukunft .
Mein Rat , lass die Finger davon und such dir was festes und für deine Bedürfnisse findest du eh immer jemanden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat er ja eine bequeme "Lösung" gefunden...

Ich würde ihm kein Wort glauben! Laß die Finger von dem Kerl, auch freundschaftlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt es nicht... Und wir alle hier auch nicht... Entweder du versuchst es oder lässt es sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?