Was hat das zu bedeuten? Was meint ihr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Immerhin hast du in in stich gelassen als er dich am meisten gebraucht hat. Es ist bestimmt traurig für ihn das du gesagt hast dasdu erstmal eine pause brauchst nur weil er gerade ein problem hat und sich nicht um dich kümmern kann. Eine bezoung gibt man so einfach nicjt auf man gibt den menschen auf den man verktraut geliebt hat das ist für in bestimmt scjrwcklich seun opa stirbt und du ein wicjtiger halt im leben bist plötzlich nicjt mehr da. Ob er dich liebt ist nicht unwahrscheinlich je nachdem wie er die situation aufgenommen hat gib in zeit dan fang an in ruhe mit im über die sacje zu reden Zeot heilt zwar nicjt die wunden doch lindert den schmerz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XXungerechtXX 26.03.2014, 07:01

Gib dir doch bitte ein wenig Mühe mit dem Schreiben. Rechtschreibfehler sind ja nicht schlimm aber so kann man das kaum lesen!

0

Hör auf dich in irgend etwas reinzusteigern.

DU hast sehr egoistisch und oberflächlich benommen in einer für ihn sehr schweren Situation. Du hast DICH in den Vordergrund gestellt und den Sterbeprozess seines Opas ignoriert. Er hatte vermutlich eine sehr innige Beziehung zu seinem Opa und du warst eifersüchtig auf einen sterbenen Menschen.

Dein Verhalten war unmöglich und er hat die einzig richtige Konsequenz daraus gezogen. In dem jetzigen Trauerprozess, der Verarbeitung bedeutet, arbeitet er auch die Zeit mit dir ab. Er hat innerhalb von kurzer Zeit 2 Menschen die für ihn wichtig waren verloren.

Wie würdest DU reagieren, wenn ER es mit dir gemacht hätte.

Schreibe mit ihm aber mache nicht den gleichen oberflächlichen und egoistischen Fehler wie bereits zuvor! Du fängst nämlich schon wieder an, nur an dich zu denken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat ganz sicher nicht den Kumpel gemeint mit dem "ich vermisse dich". Der hat dich gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XXungerechtXX 26.03.2014, 06:36

Vielleicht war der Kumpel auch nur eine Ausrede und er hat mit einer lieben Freundin geschrieben...die sich nicht so oberflächlich im Sterbeprozess benommen hat und ihm beigestanden ist.

1

Das ist schwer zu sagen, warte einfach mal ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur an sich selbst denken, zur Empathie betrachten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?