Was hat das mit dem Eier auf dem Kopf zerschlagen auf sich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Zerschlagen roher Eier auf dem Kopf kann ein Brauch sein, wenn jemand 18. Geburtstag hat, also volljährig/erwachsen wird. Dies wird in Beziehung zum Ausschlüpfen eines Kükens gesetzt, das die Eierschalen zerbricht und abstreift.

Daneben gibt es auch einen Brauch, nach dem die Anzahl der Eier der Anzahl der erreichten Lebensjahre entspricht. Bei brasilianischen Fußballspielern soll Tradition sein, beim Geburtstag eines Mannschaftskameraden Eier auf seinem Kopf aufzuschlagen und ihn anschließend mit Mehl zu überschütten. Und bei Indianern kann das Zerschlagen der Eier ein Reinigungsritual sein.

super danke! das ist genau die antwort auf die ich gehofft hatte!!

0

Es gab hier schon mal eine ähnliche Frage in diesem Zusammenhang, leider finde ich sie nicht mehr.

Auch hier in Deutschland ist es ein Brauch, deren Bedeutung und Herkunft mir aber inzwischen in Vergessenheit geraten sind.

Ich hab bevor ich gefragt hab auch gesucht aber nix gefunden.... ;) Vor allem, das scheint erst in den letzten Jahren in Mode gekommen zu sein.. als ich jünger war, kannte ich das auch nicht

0

Ich hoffe, daß ist ein Scherz!

Nein, das ist WIRKLICH wahr.

0

Was möchtest Du wissen?