was hat das lineal mit der kraftübersetzungsmaschine zu tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es heißt wohl eher "Kraftwandler"... zu deiner Frage mit dem Lineal folgendes Gedankenexperiment: Stell dir vor, du legst dein Lineal auf einen anderen Stift, im 90 Grad Winkel, und zwar so, dass auf einer Seite nur ein kleines Stückchen vom Lineal ist, und auf der anderen Seite der längere Rest. nun legst du ein papierkügelchen auf das Ende der langen Seite... jetzt drückst du mit dem Finger ruckartig das kurze Ende runter! was passiert? die Kugel fliegt, wie bei einem Katapult! idealerweise sehr weit... dabei hast du doch nur ein kleines bisschen mit dem Finger gedrückt... da kommt das 'Kraftwandeln' ins Spiel: durch das Lineal und den Bleistift hast du einen Hebel gebaut, der Kräfte wandeln kann (nach der Formel Arbeit=Strecke•Kraft W=F•s). aus einer großen Kraft auf eine kleine Strecke kannst du damit eine kleine Kraft auf große Strecke 'umwandeln' :)

Sophie211 12.01.2015, 16:56

Vielen Dank!😃

0

Wie er schon gesagt hat, umgangssprachlich ist es ein einfacher Hebel

Was möchtest Du wissen?