Was hat das ISO beim Fotografieren zu bedeuten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Je mehr ISO desto dunkler kann es sein um noch ein vernünftiges Bild zu bekommen. Allerdings rauschen die meisten Kameras bei höheren Werten immer mehr. Eine die bis ISO 6400 kann muss nicht besser sein als eine mit 3200, wenn die erste bei 400 schon stark rauscht, die zweite aber erst bei 800.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgrund der Iso Werte ne Kamara aussuchen finde ich nicht gut. Würde Dir raten das Du Dich zuerst in die Materie reinarbeitest damit Du auch weißt worum es geht. Mir half auf youtube immer die Serie von Blende 8. Die erklären toll und D bekommst ein Gewisses Know How. Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Canon hat ein ISO von 100-6400 ** Nikon: 100-3200**

Die reinen Zahlenwerte sagen gar nichts. Es kommt drauf an, wie ein Sensor oder besser der einzelne Pixel, die Lichtwerte umsetzen kann, damit ein gutes Gesamtbild entsteht, ohne all zuviel die Daten per Computer horchzurechenen und somit zu verfälschen.

Zusammengefasst kann ein Bild mit Iso 3200 von Nikon detailgenauer sein, als eine Canon mit Iso 6400 (bei gleicher Situation), obschon es da auch Unterschiede geben wird.

Allgemein ist Nikon in höheren Isowerten ganz einfach besser, als Canon oder Sony. So ist die Erfahrung in unserem großen Freundeskreis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ISO ist die Lichtempfindlichkeit (des Sensors bzw. Filmes der Kamera).

Je dunkler es ist, desto mehr ISO brauchst Du.

Allerdings benutzt (fast) kein guter Fotograf hohe ISO, da dann das Bild zum Rauschen anfängt (also da sind dann lauter unpassende Punkte im Bild)

Welche Kamera besser ist, kannst du wegen der ISO allein nicht sagen - ich würde eher die mit weniger nehmen, da Du dann nicht in die Versuchung kommst, sie allzu hoch zu stellen.

Ich hoffe, ich konnte helfen

LG

Mo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem ISO kann ich es dir nicht 100% sagen, aber 100-6400 ISO als Anfänger ist viel zu übertrieben. Das Geld kannste dir sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IRON67
28.10.2012, 14:36

Quark. Das sind Standardwerte vieler Kameras.

0

ISO steht für die (Film)- bzw. Lichtempfindlichkeit des Sensors.

Hoher ISO-Wert bedeutet hohe Empfindlichkeit (also bei schlechter Beleuchtung entsprechend zu ändern) aber auch ab einem best. ISO-Wert mehr Bildrauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

suche raus was diese ISO norm bedeutet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?