was hat das fohlen?

4 Antworten

Fehlanpassungsyndrom

Leider können sie damit nicht leben, warum hat er es nicht gleich eingeschläfert?

Denkt bitte daran, das Fohlen so lange in der Abfohlbox zu lassen, bis die Mutter sich von dessen Tod überzeugt hat, dann die Stute raus lassen auf die Koppel - erst dann das Fohlen herausnehmen und irgend wo anderes lagern.

Wenn ihr das Fohlen raus nehmt, wärend die Mutter noch drin ist wird sie durch die vermeintlichen Fohlenbewegungen (durch das aufheben) wieder ganz kirre.

Wenn die Mutter vom Tod des Fohlens überzeugt ist, dann geht auch die Milch sehr viel schneller zurück.

http://www.martens-roewer.de/wissenswertes--news/wissen-fuer-pferdebesitzer/fehlanpassungssyndrom-nfs/index.html

Es tut mir sehr leid für euch. Beste Wünsche

Wenn dein Tierarzt nicht weiß, was das Tier genau haben könnte, warum holst du dir nicht eine zweite Meinung ein oder rufst einmal in einer Tierklinik an, damit man sich das Fohlen einmal ansieht? Noch ist es nicht zu spät:

http://www.tiho-hannover.de/kliniken-institute/kliniken/pferde/hinweise-zur-anmeldung/

Ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber vielleicht gibt es eine Tierklinik auch in deiner näheren Umgebung.

Doch es ist zu spät. Man kann das nur sofort behandeln.

1

Was möchtest Du wissen?