Was hat das Dublin-Abkommen für wirtschaftliche Nachteile für Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kleiner Ansatz: Das Dublin-Abkommen führt dazu, dass keine Asylbewerber nach Deutschland kommen. Asylbewerber stellen für die Wirtschaft eine Quelle für Arbeitskräfte dar. Ein großes Angebot an Arbeitskräften drückt insgesamt die Preise für Arbeit. Zudem sind Asylanten potenzielle Kunden, Mieter, usw.

Und aus wirtschaftlicher Sicht ein Quelle des Profites,Junge dynamische unverbrauchte Männer die keine 40 Stundenwoche kennen.Ob das so toll für die Gewerkschaften ist?

0
@Modem1

Der Fragende soll in der Diskussion ja nicht die Position der Gewerkschaft, sondern die der Wirtschaft einnehmen. 

0
@archibaldesel

Das schließt Beide nicht aus. Logischerweise  das was gut ist für die Wirtschaft ..ist schlecht für die Unternehmen oder Andersherum.

0

Das Dublin Abkommen sieht unter Anderen vor:  Flüchtlinge bekommen in dem Land Asyl was sie zuerst betreten haben.Das Abkommen ist zur Zeit auser Kraft dank unserer "lieben" Mutti Merkel.


Prima Antwort, passt nur überhaupt nicht zur Frage....

0

Was möchtest Du wissen?