Was hat Cs(go) so beliebt gemacht?

6 Antworten

Es gibt mittlerweile fast 14 Mio Spieler weltweit und damit ist
Counter-Strike: Global Offensive der erfolgreichste Taktik-Shooter aller Zeiten.

Die erste Beta-Version war ursprünglich "nur" eine Modifikation des Ego-Schooters Half-Life und erschien 1999. Da es aber extrem pubulär wurde, sogar irgendwann mehr, als das eigentliche Spiel (Half-Life), wurde dieser Mod im Laufe der Zeit immer mehr erweitert und verbessert. Und so gab' es dann schließlich auch irgendwann Nachfolger:

2004 veröffentlichte Valve dann Counter-Strike: Source, acht Jahre später wurde der Nachfolger Counter-Strike: Global Offensive auf Steam veröffentlicht. Nun ist CS:GO auf Steam offiziell erfolgreicher als sein Vorgänger und deren Vorgänger, also der erfolgreichste CS-Teil aller Zeiten. Aber warum ist das so?

Am Anfang war Counter-Strike: Global Offensive sogar ein Flop und ausschließlich als Konsolenspiel gedacht. Es wurde von der Community nicht angenommen und die erhofften Spielerzahlen blieben aus. Bis irgendwann reagiert wurde und darauf hin viele Updates folgten, die das Spiel zu dem gemacht haben, was es heute ist. Mehr Waffen, mehr Spielmodi und weniger Bugs.

Die Frage sollte eigentlich lauten: Warum ist Counter-Strike so beliebt?

Ganz einfach, man kann direkt ins Spiel einsteigen, ohne zu leven oder vorher Ausrüstung sammeln zu müssen - jeder hat die gleichen Chancen. Es ist übersichtlich (nicht zu viele Waffen) und das Prinzip leicht verständlich. Außerdem spielt bzw. arbeitet man als Team zusammen, was mit Freunden enorm viel Spaß machen kann.

Hey =)
Ich weiß es nicht genau, aber ich denke es liegt daran, dass Counter Strike schon davor eine ziemlich beliebte Spielreihe war und Cs:Go ist ja die neuste Version. Das Spiel ist einfach mit dem Hype mitgegangen.
Die anderen Versionen von Cs waren wahrscheinlich so gut, da es zu Zeiten von Cs:S noch nicht viele Shooter gab und Cs:S einer der besten war. Dadurch ist der Hype entstanden.

LG :)

naja, ich finde es hat die aufmerksamkeit auf jeden fall verdient

1
@Typhoons

Klar, finde ich auch, da es meiner Meinung nach der beste Shooter ist! :)

0

CS:GO ist überhaupt nicht mit dem Hype mitgegangen, im Gegenteil. Und auch zu CSS Zeiten gab' es genügend Shooter, die mit Counter-Strike konkurrieren konnten. Das Erfolgsrezept ist nicht, weil es so gut ist, viele Shooter haben vergleichsweise ein viel ansprechendes Handling und auch sehr viel bessere Grafik.

0

muss mich der Sache mit den vorhergehenden Teilen von Cs anschließen. Wobei aber Cs:Go so beliebt ist weil es diesen Competetive Mode gibt mit Elo Punkten drum und dran. Es ist einfach wirklich Team orientiert und man muss nach Taktik spielen und bis du dass Spiel wirklich beherrscht brauchst du schon 1000 Stunden

Das Punktesystem und Skins haben sicher ihren Teil dazu beigetragen, aber warum waren dann die Vorgänger so erfolgreich, die dies nicht hatten? ;-) 

0

Was möchtest Du wissen?