Was hat auffallend schwarzer Stuhlgang zu bedeuten?

8 Antworten

Es könnte Blut darin enthalten sein. Mein Tip: so schnell wie möglich zum Arzt!

Hast Du Eisentabletten genommen? Ansonsten, ab zum Arzt! Der muß das unbedingt abklären! Es kann zwischen harmlos und ganz schlimm alles sein!

Zuviel Fleischkonsum.

Was soll ich noch tun ( Magenschmerzen )?

Vielleicht hat jemand mal einen Rat ich bin ratlos :( Ich hab jetzt seid 8 Jahren andauernd Magenschmerzen.

Meistens läuft es so ab ich esse was und habe nach 5-6 Stunden Magenschmerzen

Manchmal habe ich auf nüchternen Magen ultra Magenschmerzen.

Es drückt es sticht es drückt SO sehr das sich Übelkeit entwickelt und eine Art Unwohlsein ist auch dabei.

Manchmal bekomm ich auch nach dem essen diese Probleme so eine Stunde nach essen .

Weis nicht mehr weiter.. Magenspiegelung hinter mir Darmspiegelung hinter mir auch die Galle+ Steine sind Drausen..

Alle 2 Tage Magenschmerzen auch Sodbrennen

Das einzige was ich habe ist eine Schilddrüsen Erkrankung unterfunktion + hashimoto..

Weiß nicht mehr was ich machen soll hat jemand einen Rat :(

Nehme imoment nur pantaprazol aber das hilft auch nicht wirklich

...zur Frage

durch Pflaumen schwarzer Stuhlgang?

Hallo..

Ich bin etwas beunruhigt. Heute ist mein Stuhlgang "schwarz". Habe gelesen, dass es z..b. Blutungen sein können. Sonst immer normal. Ich habe allerdings gestern ein KG Pflaumen gegessen und gegen Abend war auch Alkohol im Spiel =)...nun, kann es an den Pflaumen gelegen haben??? ist das normal???

...zur Frage

schwarzer stuhl (angst das es was schlimmes ist)

Hatte heute schwarzen stuhlgang könnte das daran liegen das ich gestern spinat gegessen habe?

...zur Frage

Plötzlich schwarzer stuhlgang?

Hallo, ich habe heute einfach so schwarzen Stuhlgang gekriegt. Ich hatte heute nur drei Fleischspieße gegessen und eine Pizza mit schinken und Salami. Kann das davon kommen? Danke im voraus.

...zur Frage

Schlimme Sodbrennen HILFE.!?

Hallo, seit ca. 6 Monaten habe ich Sodbrennen. Am Anfang war es nur sehr schwach und es ging auch ab und zu weg, dann kam immer dieses Völlegefühl dazu und das häufige rülpsen nachdem essen. Danach ging es weg und es bildete sich eher im Magen  ein Saures Gefühl und seit 2 Wochen ist es sehr schlimm , da ich dazu noch einen sehr sauren Geschmack im Mund spüre und das 24/7! Habe seit 2 Wochen meine Ernährung komplett umgestellt und alles gemacht was als Tipp im Internet steht. Auch die Omeprazol/Pantoprazol Tabletten helfen nicht wirklich (Einnahme seit 3 Monaten) und eine magenspieglung hat auch keinen Defekt des Schließmuskels ergeben !
Hat jemand die selbe Erfahrungen oder Tipps
Danke sehr !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?