was hat acedaldehyd mit alkoholischer gärung zu tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Bezug auf Gährung kann ich nicht viel sagen, mir ist nur bekannt dass zB Gährhefe den Ethanol über eine Acetaldehyd als Zwischenstufe produziert.

Beim Alkoholkonsum wird aber Ethanol in der Leber zu Acetaldehyd umgewandelt, das ist mitunter für die "Alkoholfahne" verantwortlich.

Unter anderem Trägt es auch zum Kater bei und bewirkt in Verbindung mit dem Ethanol auch den Rauschzustand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kralexandian
24.10.2016, 12:51

dankeschön!

0

Was möchtest Du wissen?