Was haltet ohr von diesem Shinobee Gaming-PC?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe dir hier mal was zusammengestellt. Für 360€ ohne Grafikkarte bekommst du hier deutlich qualitativere Hardware. Der Prozessor hat mehr als 50% mehr Leistung, die Festplatte ist sehr schnell (knapp 200 MB/s), das Netzteil fliegt dir nicht nach einem Jahr um die Ohren und du hast du genug Reserve um ne große Grafikkarte einzubauen. Hier wäre auch der einzige Schwachpunkt an dem System. Du muss eine Grafikkarte dazu kaufen, da der Prozessor keine hat.


Wenn du es dir zutraust, ihn selber zusammen zu bauen oder einen Freund hast, der sich damit auskennst, ist diese Auswahl deutlich besser für dich geeignet.


http://geizhals.de/eu/?cat=WL-578277&wlkey=b98a006174e10f707ea8e437db5255cb


Da die Grafikkarte für gewöhnlich das teuerste an einem PC ist, musst du dann mal sehen, wie du das machst. Ich würde dir eine GTX 960 empfehlen, die bekommt man so ab 190€.

Flaminqo 28.08.2015, 17:47

Für 180 € würde es eine deutlich schnellere 280X geben.

Allerdings ist sein Maximum eh bei 400 €.

0
Tempa 28.08.2015, 17:54
@Flaminqo

400 ohne Grafikkarte und eine GTX 960 ist gut 13% schneller als eine 280X. Selbst die 950 ist noch einen ticken schneller.

0
Flaminqo 28.08.2015, 17:56
@Tempa

Da hätte ich jetzt gerne einen Link.

0
Tempa 28.08.2015, 17:59
@Flaminqo

http://www.videocardbenchmark.net/high_end_gpus.html
Hier werden diverse Szenarien und Rechenoperationen für den Benchmark genutzt. Es kann natürlich sein, dass ein Spiel aufgrund des Codes auf einer karte besser läuft, als auf einer anderen, allerdings sind diese Ergebnisse hier schon recht akkurat.

0
Flaminqo 28.08.2015, 18:03
@Tempa

PassMark hat ziemlich wenig mit Spielen zu tun. Wichtig sind praxisnahe Benchmarks - und die sagen andere Dinge:

pcgameshardware.de/Geforce-GTX-960-Grafikkarte-259742/Specials/Test-Review-1148357/2/#a1

hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/33941-5x-nvidia-geforce-gtx-960-im-test.html?start=17

computerbase.de/2015-01/nvidia-geforce-gtx-960-im-test/4/

tomshardware.de/nvidia-geforce-gtx-960-maxwell-test,testberichte-241727-3.html

Dass eine 950 im Gaming schneller ist erübrigt sich damit.

PassMark bencht natürlich auch die Leistung der Karten, aber hier geht es eben konkret um Spiele. Und da helfen solche Messungen nichts.

0
Joenix 29.08.2015, 00:54
@Flaminqo

500€ würdens zur not ja auch tun, mir ist ja bewusst das ich keinen high-end pc zum spottpreis bekomme,  hatte mich ja schon damit abgefunden aufwiedersehen zu intel und Nvidia und hallo zu AMD zu sagen :/ Mein alter PC war auch nicht gerade der neuste,  hat seine aufgaben aber viele jahre gut gemacht (Nvidia geforce 8800 GT,  Intel core Duo CPU mit  2.93 GHz, 2GB RAM.. Hachja und ne Seagate mit 250 GB *lach* ich wollte ja so gaaanz langsam aufrüsten aber neeeein.. Irgendwas anner GraKa oder am Pci-e slot des MB is kaputt und die onboard-graka ist fürn allerwertesten :D

Bin übrigens eine Sie also "*ihr"

0
Tempa 29.08.2015, 01:34
@Joenix

Ich habe mit einer 8600 GT angefangen, hatte dafür aber satte 2x3GHz und 4 GB Ram :D
Du könntest dich bei ebay oder ebay kleinanzeigen auch mal nach gebrauchten PCs umsehen. Diese werden auch recht schnell günstig im Verhältnis zu Rechenleistung. Bei Festplatten müsstest du eventuell aufpassen und eine neue holen, aber sonst sollte man mit relativ jungen Systemen keine wirklichen Probleme haben.
Ansonsten würde ich sagen, dass du dir meine Zusammenstellung und eine 280X holst, wie Flaminqo vorgeschlagen hat. Damit kannst du dann auch aktuelle Spiele auf hohen oder sogar sehr hohen Details spielen. Etwas sparen könntest du eventuell noch beim Gehäuse, wenn du dein altes noch hast, oder bei deiner alten Festplatte, wenn sie noch funktioniert, wobei die Seagate aber schon schön wäre, da sie wirklich flott ist. Die hab ich auch selber für die Spiele, die nicht mehr auf meine SSD passen. Das DVD Laufwerk kannst du ja auf jeden Fall aus dem alten nehmen (solange es kein IDE Laufwerk ist )

0
Flaminqo 29.08.2015, 15:55
@Tempa

Dann aber bitte noch ein Super Flower Golden Green HX450W rein, ist technisch um Längen besser als der CWT/HEC-Kram in der Thermaltake Germany-Serie. Gerade bei der Hardware lohnen sich die 15 Euro mehr. Mit dem 280X müsste das Budget eh auf knapp 550 € angehoben werden, damit das alles hinkommt.

hatte mich ja schon damit abgefunden aufwiedersehen zu intel und Nvidia und hallo zu AMD zu sagen :/

Bei stark GPU-lastigen Games nimmt es teilweise selbst der günstigste Haswell-i3 mit einem FX-8 auf. Aber bei den Games ist die AMD-Variante fast schon lohnenswerter, vor allem Dragon Age hat eine gute CPU-Skalierung.

Was NVIDIA angeht: Ab GTX 970, der Rest wird problemlos in Hinsicht auf den Preis von AMD zerlegt. Bestes Beispiel: 280X für 180 €, für die auch die GTX 960 kein Problem ist.

0
Tempa 28.08.2015, 17:49

Eine GTX 950 müsste für deine Zwecke auch reichen, die ist nicht viel schlechter als die 960.

0
Flaminqo 28.08.2015, 17:54
@Tempa

Würde man für 5 € mehr auch schon eine schnellere R9 285 bekommen.

0

Hi,

grundsätzlich kann man bei Fertig-PCs, vor allem Amazon/eBay & Co. sagen: Finger weg.

Oft handelt es sich eben um ziemlich überteuerte PCs, die auch dann kaum genauere Angaben zur Hardware wie Arbeitsspeicher, Netzteil (welche Marke und dergleichen) und Ähnliches machen.

http://geizhals.de/?cat=WL-577272

Der wäre schon um einiges besser, falls dir 420 € ein wenig zu viel sein sollten (ich hoffe mal die kleine Mehrinvestition stellt kein Problem dar) oder du die Kiste fertig zusammengebaut haben willst, kann man die Konfig auf warehouse2 relativ günstig zusammenbauen lassen.

Such ma auf yt hardwarerat der macht pc zusammenstellungen da bekommste mehr leistung für dein geld:)

Absoluter Müll

Joenix 28.08.2015, 17:09

Wow,  ich danke dir für deine äußerst gut begründete meinung

0
playzocker22 28.08.2015, 17:27
@Joenix

Du solltest ihm lieber dafür danken dass er dich davon abhält so einen schrott zu kaufen. Die verbauen vielleicht einen guten Prozessor und eine gute Grafikkarte (das womit man wirbt sollte immer recht gut sein) aber das Netzteil ist wahrscheinlich son 10 Euro ding von Ebay was dann bei höherer Belastung in die Luft geht und der Ram wird auch kein Marken ram sein. Eher so ne billige china Marke. Wenn du wirklich was gutes willst kaufst du auf www.originpc.de oder stellst dir selber einen zusammen.

0
sgt119 29.08.2015, 14:46
@playzocker22

Marken RAM oder nicht ist im Prinzip egal, es geht vor allem um Netzteil, Grafikkarte und Mainboard. Billigst Board und Billigst Netzteil, dazu eine nicht existierende Grafikkarte (R7 720, rly?)

0

Was möchtest Du wissen?