Was haltet ihr von WWF?

4 Antworten

Wenn Du spenden willst, geh zum örtlichen Tierheim. Und wenn Du Dir ganz sicher sein willst, daß es auch wirklich bei den Tieren ankommt, dann frag dort nach und mach dann eine Futterspende. Die wird bestimmt nicht zweckentfremdet! :-)

mit dem tierheim bei uns habe ich sehr schlechte erfahrungen. meine eltern haben dort zwei jahre ehrenamtlich gearbeitet und alle arbeiter dort wurden von zwei leuten systhematisch rausgemobbt und es gab ständig streit.

0
@taxey

Dann geh in den Nachbarort. Irgendwo in der Nähe wird es bestimmt ein Tierheim geben, wo Du nette Leute triffst. Beim WWF (und jeder anderen Organisation) weißt Du ja auch nicht, ob die Menschen da ehrlich und sympathisch sind.

0
@ErsterSchnee

das tierheim ist im nachbarort. in meinem wohnort gibts keines. aber ich denke, da kann man anderes bewirken. hier im tierheim kann ich schauen, dass die tiere futter und so bekommen. bei WWF könnte ich tigern und andren tieren helfen, die verletzt, gequält oder eingesperrt sind.

0

Hallo, ich spende seit Jahren auch an den WWF und lese auch viel darüber, sowohl im Internet als auch in Zeitschriften. Allerdings weiss ich nicht wieviel Geld bei den Projekten ankommt. Deswegen habe ich mir angewöhnt, mehrere Organisationen mit Kleinbeträgen zu unterstützen. Mach dich doch so wie jetzt kundig, vertraue mal - und freu dich des Lebens. Mit freundlichem Gruß

Hallo

Ich möchte auch dorthin spenden!

Ich habe allerdings gehört, das du auf deine spende schreiben kannst wohin du möchtest das es geht , es dann meistens im Enddeffekt doch woanders ankommt...:( Denn von irgendwas müssen ja auch die Projekte leben die keiner für soo wichtig hält ,

Viele Projekte werden auch ein wenig falsch geschildert. z.B. das mit den Elefanten in Afrika: klar gibt es in manchen Gegenden wenige, aber in anderen sind die Elefanten eine ganzschöne Plage, weil es soviele sind, und weil sie dadurch die Felder der Bauern zertrampeln und abfressen.

glg himbeerschneel

Was möchtest Du wissen?