Was haltet ihr von Veganern, also wie steht ihr zu deren Lebensweise?

7 Antworten

Das sind die Gründe die für Veganismus sprechen:

  • Ethik: Weniger Ausnutzung, Quälerei und Abschlachtung anderer empfindungsfähiger Lebewesen ohne Notwendigkeit. Die Tiere die in unserer Gesellschaft gegessen werden sind auf genau die gleiche Weise empfindungsfähig wie wir Menschen, gleichzeitig gibt es in den Industrienationen der ersten Welt keine Notwendigkeit mehr für Nutztierhaltung.
  • Ökologie: Nutztierhaltung ist einer der größten Einzelfaktoren für Treibhausgasemissionen die den Klimawandel verschlimmern. Allein die Mengen welche die Tiere selbst produzieren machen 15 % am Gesamtvolumen aus, und da sind die CO2 Emissionen für Haltung, Schlachtung, Verarbeitung, Lagerung und Transport noch gar nicht eingerechnet. Hinzu kommt der große Zusatzaufwand an Energie, Wasser und Nutzflächen.
  • Ökonomie: In Deutschland werden 40 % der Ackerflächen für Tierfutter verschwendet. In den USA sind es 70 % und in Südamerika wird dafür extra der Regenwald brandgerodet. Es müssen bis zu 33 Kalorien pflanzliche Nahrung aufgewendet werden um eine Kalorie Fleisch zu produzieren, vom exorbitanten Aufwand für Energie, Wasser, Nutzflächen, Transport und Lagerung ganz abgesehen. Ohne Nutztierhaltung können bei gleichem Aufwand weit mehr Lebensmittel zur Verfügung gestellt werden.
  • Gesundheit: Veganer zeigen ernährungsseitig das geringste Risiko für Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes Typ 2.

Ist jedem seine Entscheidung. Ich kenne die Beweggründe nicht und erlaube mir daher auch kein Urteil.

Ich selbst habe eine vegane Ernährung versucht, mußte aber leider abbrechen, weil ich trotz üppiger Mahlzeiten, kaum Energie hatte.

Jetzt ernähre ich mich vegetarisch und habe keine Probleme.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

es wird verbreitet der Name Vegan/er benutzt, es ist aber mehr als nur die Ernährung, wenn man nur diese betrachtet ist der korrekt nicht über vegan- sondern vollwertig pflanzlich essen und weil Menschen von Natur aus Pflanzenesser sind (keine Omnivore/Karnivore) ist es nur logisch so zu essen, diese Ernährung beugt viele Krankheiten vor und kann auch einige Krankheiten zurückdrängen, sie ist die stärkste "Medizin" auf Erden.

kann man den Beruf Bibliothekarin auch mit realschulabschluss schaffen?

hallo liebe community, frage steht oben :)

...zur Frage

Ist das Eiweiß das auf der Packung steht Vegan?

Hallo

Ich habe mir vorgestern einen Müsli-Rigel gekauft, auf dem vorne das Grün-Gelbe Vegan-Label war. Hinten aber stand drauf, dass Eiweiß enthalten ist. Außerdem ist Mamba (Wie Maoam Bloxx) ja auch Vegan, aber da steht hinten auch drauf dass Eiweiß drin wäre.

Jetzt meine Frage:
Ist dieses “Eiweiß” was hinten drauf steht wirklich EI oder ist das ein Protein oderso?
Und wenn hinten nur “Eiweiß” drauf steht und nichts von anderen Tierischen Produkten, ist das Produkt dann Vegan?

(Sorry wenn euch die Frage blöd vorkommt aber bin erst neu-Veganer und möchte nichts falsch machen:))

...zur Frage

Angeschnittene Mango nach 3 Tagen noch essen?

Frage steht oben. Sie sieht ganz normal aus, ist aber nur nich eine hälfte

...zur Frage

Sind Haferflocken gesund oder eher nicht?

Steht ja oben :)

...zur Frage

Was haltet ihr von Vegetariern und Veganern?

Ich bin selber ein Vegetarier verzichte aber auf Eier oder Produkte wo Eier enthalten sind aber Milchprodukte nehme ich zu mir und sonst konsumiere ich kein Fleisch und ja Fisch ist auch Fleisch ...

Was haltet ihr von Veganern und Vegetariern?
Wollt ihr überhaupt was mit uns zu tun haben oder nur nicht, weil wir uns so ernähren?

Bin 17 Jahre alt und ein Junge:)

...zur Frage

Was haltet ihr von Veganern/ Vegetariern?

Es gibt ja viele Leute die sich vegetarisch oder vegan ernähren? Was haltet ihr davon?

Ich persönlich finde das Schwachsinn, weil wir schon immer Fleisch gegessen haben und es wichtig für uns ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?