Was haltet ihr von Traumdeutung?

8 Antworten

Ich finde Traumdeutung nur aus psychologischer Sicht interessant.

Im Traum verarbeitet man ja Dinge, die einen oft nur im Unterbewusstsein beschäftigen. Wenn man so gern Themen verdrängt, beschäftigen sie einen doch im Traum.

Wenn man mit den Dingen, die einen beschäftigen, überfordert ist, sollte man sich den Dingen stellen, also evtl. durch Traumdeutung herausfinden, was einen belastet. Einige Psychologen haben sich darauf spezialisiert.


Also ich hab schon ein paar Sachen drüber gehört und bin mir sicher das es sowas gibt z.b. haben einmal 3 leute aus meiner Familie geträumt das eine Person sterben wird aber sie hatten genau den selben Traum. Am nächsten tag haben sie es zufällig herausgefunden das sie alle den selben Traum hatten und einen weiteren Tag später ist es dann auch passiert.

rip

Wenig, wenn man nicht die Möglichkeit hat, das in einem Gespräch mit der Person zu machen.
Träume sind immer auch sehr persönlich. Deswegen nützt es wenig, eine 'Liste' mit der Bedeutung von Symbolen zu haben ("Ein 'Haus' im Traum bedeutet ..."), auch wenn da durchaus sinnvolle Anregungen drin enthalten sein können.
Interessant ist es, wenn man jemanden Teile seines Traumes 'spielen' lässt (wie es beim 'Psychodrama' oder bei der 'Gestalttherapie' gemacht wird).

Albträume, nach dem mein bester Freund gestorben ist?

Ich hatte gestern einen Albtraum, wo sogar seine Mutter mich mit Hass behandelt hat und mich für seinen Tod beschuldigt hat. Dann hatte ich heute wieder einen Albtraum wo mein bester Freund so komisch drauf war. Es war alles so komisch, wir hatten keinen richtigen Kontakt, wir konnten nicht richtig kommunizieren und irgendwann verlor ich ihn komplett aus den Augen, was richtig schlimm für mich war. Ich bin auch sehr krank geworden als ich seinen Tod erfahren habe und habe immer noch Fieber, aber immerhin besser als gestern. Was ist nur los mit mir? Lagen diese Träume am Fieber oder was soll das? Wird das jetzt immer so sein?

...zur Frage

menschen umbringen und diktator im traum, bedeutung?

ich war in meinem traum eine diktatorin von einem Schiff, voll mit 'sklaven'... die menschen waren total beängstigt und ich war so gierig nach Macht. Irgendwann drehte ich komplett durch und auf einmal, ohne dass ich überhaupt etwas gemacht habe, starben die menschen auf schrecklicher art und Weise und das Schiff war voller blut, voll mit leichen und organen, abgetrennten köpfen und sowas. das schlimmste ist, da war auch meine familie dabei, meine mutter und so. die Menschen waren tot, aber ihre geschreie, ihre stimmen waren noch da, ich war also nicht allein, die 'seelen' waren noch da und beschuldigten mich die ganze zeit. Ich drehte dann noch mehr durch und fing einfach an zu schreien und zu weinen, weil ich mein Umfeld zerstört habe, obwohl ich gedacht habe dass ich alles richtig mache. Was war das für ein Traum?? wie ein Albtraum fühlte es sich nicht an, da ich keine Angst hatte. Was soll ich also darunter verstehen?

...zur Frage

Flugzeug Absturz Traumdeutung?

Habe seit langem einen Traum wo ein Flugzeug in mein Haus kracht!
Was hat das laut Traumdeutung zu bedeuten?

...zur Frage

Traumdeuter - Humbug?

Ich weiß, dass Träume aus dem Unterbewusstsein entstehen, deswegen ist es fraglich dass man einen Traum deutet. Ein Traum deutet Wünsche, Ängste und so weiter. Wenn man genau nachdenkt kommt man selbst darauf, was dir das Unterbewusstsein sagt. Ab die Frage ist, ist es wirklich nötig, dass man zu einem zu einem professionellen Traumdeuter geht? Was denkt ihr?

...zur Frage

Traum/Traumdeutung für verwirrenden Traum (Schlafzimmer, Wecker, Hahn, Postbote, Emu, etc.)

Hallo liebe Community,

ich hatte kürzlich einen Traum, der mich sehr beschäftigt hat und mich würde interessieren, was er bedeuten könnte.

Also es beginnt mit einem Schlafzimmer, ein Ehepaar liegt im Bett. Sie ist blond, geschminkt und schläft tief und fest. Er zieht zunächst einen Wecker auf, es ist halb elf, stellt den Wecker auf seinen Nachttisch, zieht nochmals an der Zigarette, macht diese dann aus und legt sich schlafen.

Er lischt das Licht, man hört nur noch den Wecker. Gleich danach, stört jedoch irgendwas, er richtet sich wieder auf, macht das Licht an und füllt sich Wasser ein. Ein plötzlicher Blick auf die Uhr zeigt, dass es bereits kurz nach ein Uhr ist, obwohl es sich nach wenigen Sekunden anfühlte. Als er unglaubwürdig auf die Uhr guckt (die Frau schläft tief und fest, es ist unaufhörlich der Wecker am ticken), knarrt mit Mal die Tür und ein Hahn tappt herein. Auch wenn es sich erst unglaubwürdig anfühlt, stellt der Mann den Wecker ganz natürlich wieder auf den Nachttisch und mit Mal ist es um 2.

Es kommt eine Frau im dunklen Mantel mit Hut in das Zimmer, trägt eine Kerze in der Hand. Sie zieht eine Uhr aus der Tasche, zeigt diese und steckt sie wieder ein. Dann bläst sie die Kerze aus und es ist um 3. Unaufhörlich tickt der Wecker auf dem Nachttisch weiter und man hört zu jeder vollen Stunde die Kirchturmuhr.

Plötzlich steht ein Postbote im Zimmer, steigt von seinem Fahrrad und wirft einen Brief aufs Bett.

Es ist erneut die Kirchturmuhr zu hören, der Wecker tickt und es ist um vier. Da stolziert ein Emu in das Zimmer, guckt sich um und läuft wieder aus dem Zimmer. Dann bricht der Traum quasi ab. Wäre über Eure Deutungen dankbar, hab es so detailliert wir möglich versucht.

...zur Frage

Traumdeutung Eltern trennen sich!

Hi ich hab geträumt das meine Eltern sich trennen was ist die Traumdeutung für soeinen Traum????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?