Was haltet ihr von Stevia?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nichts, es hat einen bitteren Nachgeschmack und man weiß noch nichts über eventuelle Langzeitfolgen.

YaizaAmelie 23.09.2015, 10:34

Dankeschön, für deine Antwort!

0

Ich finde es gut, da es eine kalorienfreie, natürliche Alternative zu Zucker ist, die auch Diabetiker essen können.

Aliha 09.12.2015, 12:18

Stevia ist genau so "natürlich" wie Zucker. Mit chemischen Verfahren wird der Wirkstoff aus der Pflanze extrahiert. Zudem hat Stevia einen ganz eigenartigen Geschmack.

0

Lieber Zucker in Maßen als mich mit anderen Dingen voll zu fressen. Eine vernünftige Ernährung in der auch mal ungesunder Zucker vorkommt ist nun echt nicht schwer. Ich persönlich brauche also absolut keinen Süßstoff.

Hallo, ich halte nichts davon; es ist ein giftiger Kunststoff, der nicht gut für den menschlichen Körper ist (wie vieles, worüber man sich nicht bewusst ist). Viele glauben, es sei total gut, weil man dadurch weniger Kalorien zu sich nimmt und so weiter, aber das ist alles falsch... Liebe Grüße

endlichregen 23.09.2015, 10:37

giftiger Kunststoff   .... hääää? Das ist eine Pflanze ....

0
1998bella 14.11.2015, 14:37
@endlichregen

Selbstverständlich ist es eine Pflanze! Ich weiß mit Sicherheit mehr darüber als ihr alle zusammen! Das hat berufliche Gründe! Der Begriff Kunststoff, war nicht auf das Material oder Gegenstand bezogen, sondern darauf, dass es für den Körper einfach schlecht ist. Es ist für den Körper kein pflanzliches Mittel, was ihm gut tut, sondern nimmt er es wie einen künstlich hergestellten Stoff auf und verarbeitet es nicht richtig, so, wie man es vielleicht erwarten mag...

0
Monkeybusiness1 23.09.2015, 10:40

@1998bella Was du da schreibst, ist peinlich! Stevia ist ein rein natürliches Produkt, dass pflanzlich gewonnen wird!

0
1998bella 14.11.2015, 14:37
@Monkeybusiness1

Selbstverständlich ist es eine Pflanze! Ich weiß mit Sicherheit mehr darüber als ihr alle zusammen! Das hat berufliche Gründe! Der Begriff Kunststoff, war nicht auf das Material oder Gegenstand bezogen, sondern darauf, dass es für den Körper einfach schlecht ist. Es ist für den Körper kein pflanzliches Mittel, was ihm gut tut, sondern nimmt er es wie einen künstlich hergestellten Stoff auf und verarbeitet es nicht richtig, so, wie man es vielleicht erwarten mag...

0
IQ1001 23.09.2015, 10:41

...es ist ein giftiger Kunststoff...

Komplett falsch! Stevia ist eine Pflanze (Stevia rebaudiana), aus der dieser Zuckerersatz extrahiert wird. Im Übrigen bezeichnet man normalerweise Plastik als "Kunststoff".

Info:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/stevia.html

0
1998bella 14.11.2015, 14:38
@IQ1001

Selbstverständlich ist es eine Pflanze! Ich weiß mit Sicherheit mehr darüber als ihr alle zusammen! Das hat berufliche Gründe! Der Begriff Kunststoff, war nicht auf das Material oder Gegenstand bezogen, sondern darauf, dass es für den Körper einfach schlecht ist. Es ist für den Körper kein pflanzliches Mittel, was ihm gut tut, sondern nimmt er es wie einen künstlich hergestellten Stoff auf und verarbeitet es nicht richtig, so, wie man es vielleicht erwarten mag...

0
asjdkfl 24.09.2015, 17:15

Stevia wird aus den Blättern der Stevia-Pflanze gewonnen, somit ist es etwas natürliches. Informiere dich bitte erst über das worüber du schreibst.

0
1998bella 14.11.2015, 14:35
@asjdkfl

Selbstverständlich ist es eine Pflanze! Ich weiß mit Sicherheit mehr darüber als ihr alle zusammen! Das hat berufliche Gründe! Der Begriff Kunststoff, war nicht auf das Material oder Gegenstand bezogen, sondern darauf, dass es für den Körper einfach schlecht ist. Es ist für den Körper kein pflanzliches Mittel, was ihm gut tut, sondern nimmt er es wie einen künstlich hergestellten Stoff auf und verarbeitet es nicht richtig, so, wie man es vielleicht erwarten mag...

0

Richtig dosiert ein sehr guter Zuckerersatz. Besonders für Diabetiker.

AstridDerPu 23.09.2015, 11:45

So isses ;-)

0

Was möchtest Du wissen?