Was haltet ihr von speziellen Trainingsmethoden z.b mit Feuer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da halte ich gar nichts von. Show hat in der Kampfkunst nichts zu suchen.

Ich halte es für 1000x wichtiger, dass man Durchhaltewillen zeigt, ohne, dass es eine Notwendigkeit darstellt (wie beim Feuer o.ä.). 

Dann kann man diese innere Stärke nämlich auch auf sein Privatleben übertragen und seinen Nutzen daraus ziehen, weil man gelernt hat, dass es zu einem sehr großem Teil an einem selbst liegt, am eigenen Willen, was man zu leisten vermag.

Es sind nicht immer Andere schuld oder die äußeren Umstände (Feuer).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas hat nichts mit effizientem Kampfsporttraining zu tun.

Sowas ist Nonsens der in Actionfilmen gezeigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts. Das Leben ist kein Film, und es gibt einen Grund warum man seine "Grenzen" hat. Wenn du hier danach fragen musst, dann hast du sehr wahrscheinlich keinen Grund, dich so zu motivieren und solltest weniger gefährlicheren Motivationsmethoden greifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest gut deine Ausdauer trainieren, wenn du zu den Hells Angels gehst, "Bandidos sind die coolsten" rufst und dann einfach mal losrennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?