Was haltet ihr von Rottweiler Hunden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie bei jeder Hunderasse: Bei dem richtigen Halter der mit dem Charakter umgehen kann, der den Hund seinem Wesen richtig erziehen und führen kann ein Traumhund. Freundlich, gelassen, gehorsam.

In den falschen Händen 40-50 kg geballte Gefahr.

Sicherlich kein Hund an dem man sich als Hundeführer "ausprobieren" kann oder sollte sondern nur etwas für erfahrene Hundehalter und verantwortungsbewusste Erwachsene.

Der Rottweiler ist in den meisten Bundesländern ein Listen Hund, allgemein Kampf Hund. Ich finde jedoch diese Hunde nicht gefährlicher als die anderen Hunde, denn die Erziehung entscheidet das aus einem Hund wird und verrückte Hunde die grundlos beissen gibt es bei jeder Rasse. Ich habe es auch oft genug erlebt, das mich als "Liebe Familienhunde" eingestufte Hunde grundlos angebrellt haben und ein Kampf Hund gar nichts gemacht hat. 

Waren das nicht Hunde für Hundeerfahrene, in manchen Bundesländern sogar Listenhunde?

Ich finde diese genial,man muss ja auch bedenken das nicht jeder der von Rasse Kampfhund ist,gleich eine wilde Bestie ist.

Im gegenteil,ein Hund ist immer so drauf wie der erzogen wurde,wenn es dannach geht kann auch ein ganz normaler Schäferhund ein Kamphung sein,wie gesagt es kommt auf den Besitzer drauf an

Nicht mal annähernd vergleichbar mit deinem Jack Russel Dackel Mix. 

Hab selber einen und dieser Hund ist definitiv nichts für Anfänger.

ich finde es wuderschöne kraftvolle Hunde.ich trage immer noch eine narbe von einem eckzahn---nur der Hund wollte nichts böses, ich hatte nur aufgehört zu streicheln

Ist mir zu groß.

Du darfst keinen Hund halten, denn du bist minderjährig.

Was hat das damit zu tun, dass sie wissen will was die anderen von Rottweiler halten 😐😒😑

0

Was möchtest Du wissen?