Was haltet ihr von onlinewahl politik?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was ich davon halte äußert sich bei mir in der Form, daß ich mir stets bewußt bin, daß das Interesse der Politik an dieser Methode erst seit der Zeit kräftig angestiegen ist, seitdem sich auch der Dümmste im Volke darüber klar ist, daß es beim elektronischen Datenaustausch unmöglich ist, Manipulation wirklich zu verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht viel, selbst wenn man die Möglichkeit der Manipulation irgendwie Ausschliessen könnte, wäre ich nach wie vor dagegen.

Ich persönlich bin niemand der denkt, die Wahlbeteiligung müsste steigen, ich finde schlicht das nur Leute abstimmen sollten die sich über Politik informiert haben und Leute die sich diese Mühe mach werden auch den Aufwand der Briefwahl oder den Weg ins Wahllokal nicht scheuen.

Wie einfacher das abgeben der Stimme wird, desto wahrscheinlicher wird es das Leute abstimmen die sich nicht wirklich für Politik interessieren und nur aus einer Laune heraus abstimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts! Damit wäre jeder Manipulation Tür und Tor geöffnet. Die Wahlen werden doch ohnehin schon genug manipuliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenig bis gar nichts. Warum?

Für alle Wahlen gilt: Sie sind geheim, gleich, frei, unmittelbar und allgemein.

Online-Wahl:

Geheim? NSA und BND lesen mit.

Gleich? Manipulierbar.

Frei? In der Wahlkabine ist man allein. Zu Hause nicht unbedingt, da kann Druck ausgeübt werden.

Unmittelbar? OK, das funktioniert.

Allgemein? Ob Du es glaubst oder nicht, es gibt immer noch Menschen ohne Computer und Internet-Zugang.

Online-Wahlen fallen also in 4 von 5 Punkten glatt durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts, denn solche Wahlen sind manipulierbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nix da kann manipuliert werden. Hingehen oder sein lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll das sein? Wer soll diese Stammelfrage verstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wie muss sich ein "zugelassener" Wähler dabei ausweisen ob er berechtigt dazu ist???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?