was haltet ihr von (online) pokerspielen?

1 Antwort

Online Poker mit Spielgeld ist überhaupt kein Problem. Im allgemeinen sehe ich als ehemals Glückspielsüchtiger Poker als eher unproblematisch, ist für mich eher ein Gesellschaftsspiel/Kartenspiel. Definitiv kein reines Glückspiel (nicht mehr als jedes andere Kartenspiel) denn Poker muss man können.

LG Andi

Woher ich das weiß:Hobby – Gamer seit 15 Jahren

okay, also könnte ich es auch noch einmal mit geld angehen und schauen ob ich nach und nach besser werde und weiterhin spaß dran habe

darf ich dich fragen, nach was du süchtig warst und ob es schlimm war?

0
@123abcdef933

Ich war süchtig nach Slots, also nach einarmigen Banditen. Extrem schlimm war es bei mir nicht, ich hatte ein gutes Umfeld.

War 2018 zum ersten mal im Casino und hatte direkt das 1000 fache meines Einsatzes gewonnen. Dann war ich über Monate jedes Wochenende dort aber immer mit Begleitung. Die Einsätze stiegen langsam aber stetig. Ich habe insgesamt rund 10000 Euro verloren über ein halbes Jahr, dann hat mein Umfeld mit mir zusammen den Riegel geschoben. Seit dann habe nicht mehr gespielt.

Mit Geldeinsätzen würde ich auch beim Poker aufpassen. Gibt mehr als genug Seiten wo du mit Spielgeld online Poker spielen kannst um dich zu verbessern. Pokerist kann ich empfehlen.

LG Andi

1

Was möchtest Du wissen?