Was haltet ihr von Online-Beziehungen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

also ich denke nicht dass eine reine internetbeziehung gut werden kann weil man sich nie ganz sicher sein kann dass der Partner der ist als der er sich ausgibt deshalb ist kennenlernen denke ich in Ordnung aber dauerhaft geht denke ich nicht lange gut.

bsp: ne Freundin hat übers Internet jmd kennengelernt und jetzt ist sie total unglücklich weil er in Stuttgart wohnt und sie in der nähe von Mainz und sie hat ihn dann einmal getroffen und dann war er im real life nicht so wie er sich im Internet gab.

ende der geschichte: sie ist meeega enttäuscht und hat übel Liebeskummer und das nur weil der Partner den sie übers Internet gefunden hat nicht so war wie sie dachte

um nochmal zurück auf deinen fall zu kommen: es muss kein griff ins Klo sein kann aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einer sein......... 

probier es aus, triff dich mit ihm und dann wirst du es sehen..

nachher ist man immer schlauer

hoffe konnte bissel helfen 

LG Kim 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gottlob, stellt sich bei mir die Frage nicht. Als ich meine bessere Hälfte kennengelernt habe, gab's das noch nicht so, wir haben uns also ganz "real" kennengelernt :)

Wie schon ein Vorschreiber angemerkt hat, man kann sich sicherlich über das Internet bedingt kennenlernen und anfreunden, aber "verlieben", so ist es auch meine Überzeugung, geht nur, wenn man sich persönlich gegenübersteht, wenn man miteinander persönlich interagiert.

An sonsten verliebt an sich eher in etwas, was man ggf. am anderen gerne sehen möchte, was man auf ihn projeziert und mit ihm assoziiert.
Was mir aber auffällt, dass es immer mehr gibt, die diese Form der Beziehung führen (wollen), vielleicht auch genau deswegen, weil man eben in das Gegenüber einiges hineininterpretieren kann, was ein persönlicher Kontakt eben unmöglich macht.

Eigentlich schade. Ich schätze es sehr, dass meine Frau Ecken und Kanten hat...ihre eigene Persönlichkeit, die mich oft immer noch überrascht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich habe schon mal eine Internetbeziehung geführt und es hat nicht geklappt. Der Grund war halt das wir zu weit weg wohnten um genau zu sein 500 km und wir uns kaum bzw. gar nicht sahen.Die Beziehung zerbrach halt dann weil wir uns gar nicht kannten und wir zusammen im realen Leben wahrscheinlich es nicht hin bekommen hätten. 

Meine persönliche Meinung dazu nach dieser Erfahrung ist jetzt das es zwar klappen kann aber in den seltensten Fällen und unter diesen Bedingungen:

-man muss sich mindestens einmal im Monat sehen wenn das nicht sogar ein bischen zu wenig ist

-man muss das wirklich richtig mit dem Herzen wollen und nicht nur halbwegs dann klapptes  nicht

-man muss für eine Onlinebeziehung sehr viel kämpfen und wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist alles, und man kann sich auch in "imaginäre" Leute verlieben, nur meist ist dann das Erwachen, wenn man den Menschen dann sieht, eher nüchtern. Wahrscheinlich stellt man sich das Gegenüber anders vor als die Realität ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von extrapilot350
02.04.2016, 20:39

wie recht Du hast, dass man sich in imaginäre Leute verlieben kann. Es kann auch gut gehen.

0

Ich halte nichts davon. Man führt eine Beziehung real oder gar nicht. Virtuelle Küsschen sind nunmal keine echten. Und man hat auch andere (!) Bedürfnisse. Die wird sich der Online Partner dann anderweitig holen. Somit geht er dann sozusagen "fremd". Eine Online "Beziehung" ist weder Fisch noch Fleisch und wird einen dauerhaft nur unglücklich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich durchaus so kennenlernen, dass man sich ein Bild machen kann. Gezielt gefragt erfährt man recht viel. So richtig gehts dann nur wenn man sich trifft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torrnado
02.04.2016, 21:27

ge-nau ! wenn man sich trifft....! ;-)

0

Ich denke man kann sich durchs internet kennenlernen und/oder anfreunden, und sich dann nach einem treffen verlieben.
Aber NUR durchs internet finde ich das ziemlich unrealistisch und sehe das nicht wirklich als echte beziehung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vollhorst123
02.04.2016, 18:15

man lernt aber schon etwas vom charakter kennen und schaut nicht nur aufs aussehen. 

0
Kommentar von kuchenschachtel
02.04.2016, 18:31

ja aber wie personen schreiben ist ja was anderes als wenn sie mit dir reden

0
Kommentar von kuchenschachtel
02.04.2016, 18:36

oh ma gosh, @VikTorla134 du bistnaruto fan? :3 hihi

0
Kommentar von kuchenschachtel
06.04.2016, 15:34

naja, seit kurzem. bin beim 27. Band :D hab gehört das Ende ist aber blöd... stimmt das? (bitte nur ja oder nein)

0

Also ich persöndlich halte nicht von online Beziehungen!

lg sarahandmichi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich habe mich auch schon online verliebt. Allerdings hielten diese in der Realität nicht stand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die Person wenigstens einmal sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur etwas "Dumme" Leute gehen auf eine Beziehung übers Internet ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VikTorIa134
02.04.2016, 18:12

Wieso?:o

1

Ich hab da Freundschaften und sehr gute Freundschaften.

Verlieben? Ich glaub mal: ja! Und in die, die ich bis jetzt getroffen hab, hab ich mich nicht verliebt. Hab ja meine Zarte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte davon garnichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Frage kann ich auf jedenfall beantworten.

Ja man kann sich in jemanden verlieben den man noch nie getroffen hat.

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?