Was haltet ihr von meinem neuen Training?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Finde den Plan an sich gut. Ich gehe mal davon aus, dass Du bei den Supersets für den Rücken kein Kreuzheben machst? Das fehlt mir hier irgendwie.

Ansonsten ist das ein guter Plan. Die "lockeren" Aktivitäten am Sonntag und Mittwoch finde ich ich klasse - so behält man ein wenig Beweglichkeit und Dynamik. Sollten halt keine anstrengenden Einheiten sein.

Was ich 100% rausschmeißen würde: Das dritte Armtraining am Samstag, das braucht kein Mensch. Mach doch stattdessen lieber noch mal 20-30 Minuten Dehnungs- und Blackroll-Lockerung - das bringt Deinem ganzen Training mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel zu viel. Vor allem an einem Tag einen einzelnrn Muksel so unter Stress zu setzen. Der wird sich weigern zu wachsen. Oder bist du professioneller Bodybuilder bzw spritzt dich?
Weißt du eigentlich, wann du mit wie viel Belastung dein Wachstumsreiz erreichst? Warum fragst du nach unserer Meinung für Wiederholungen? Das ist INDIVIDUELL bei jedem anders, wie ein Muskel reagiert. Das musst du herausfinden. Daher sind Empfehlungen, wieviel Sätze und Wiederholungen du machen sollst, nur Richtwerte, aber das kann evtl lange für dich nicht optimal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Oberkörper auf zwei Tage verteilen.

Ansonsten ist das mit den Grundübungen (Bankdrücken, Schulterdrücken und Kreuzheben) zu viel Anstrengung.

Da kannst du auch das Kreuzheben mit Kllimmzügen, Rudern und Bizeps kombinieren und einen eigenen Tag draus machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crones
30.08.2016, 09:47

Kommt ganz auf seine Kraftwerte an.

0
Kommentar von DeMonty
30.08.2016, 13:48

Aufwärmsätze? was sollen die bringen, wenn du dich vorher aufgewärmt hast? ist in meinen augen nur unnötiges stressen des nervensystems, es sei denn, du hast so wenig gewicht drauf, dass du davon ein vielfaches schaffst. und wieso muss man an sein limit gehen? wenn du zuviel gewicht nimmst, versagen die muskeln, bevor du einen muskelwachstumsreiz setzen konntest. da bringt dir dein "limit" gar nichts! hast hart trainiert... aber keinen einzigen reiz gesetzt.

0

ich finde 8-9 übungen je Muskelgruppe zu viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ersichtliche Muskelzuwächse mit dem Plan, den Kaloriewerten und deinen 33 Jahren wirste damit nicht erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dtek80
30.08.2016, 14:26

ab welchen Kalorienwerten denn?

0

Was möchtest Du wissen?