Was haltet ihr von LowCarb?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!    Fett- und proteinreiche Lebensmittel ja, aber Kohlenhydrate nur sehr eingeschränkt, besonders abends. Genau das ist das Prinzp der  Low-Carb-Diäten. 

Ärztliche Fachgesellschaften raten ebenso   von dieser Art Diäten dringend ab wie die DGE ( Deutsche Gesellschaft für Ernährung ) . Diese Ernährung ist einfach zu einseitig. Risiken bis hin zu Migräne und Gicht werden diskutiert, sogar Cellulite wird so vermutlich gefördert.  

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, aber sie hat jetzt viel mehr Kohlenhydrate dabei als früher.

Alles Gute.

leon123456789o 06.08.2017, 21:28

Die Risiken sind mir bewusst. Aber ich mache es doch nur auf einem bestimmten Zeitraum

1
kami1a 06.08.2017, 21:39
@leon123456789o

Und danach??? Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. 

Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

1

Ich lebe seit mehr als 2 Jahren aus gesundheitlichen Gründen low carb und fühle mich super damit. Den Zucker solltest du weg lassen, dass ist absolut unnötig.

Bei Obst mußt du in der strengen Phase extrem aufpassen. Auf Fett mußt du nicht achten, nur daruaf, dass du "gute" Öle verwendest mir hohem Omega3 Gehalt.

leon123456789o 06.08.2017, 21:25

Von Zucker werde ich mich nicht wirklich komplett verabschieden. Jedoch werde ich ihn reduzieren. :D Jaa, Obst hört sich zuerst so gesund an. Jedoch enthält Obyt viel Zucker. Egal welcher Zucker. Auch Fruchtzucker: Zucker = Kohlenhydrate. Auf gute Öle achte ich schon immer. Für Salate verwende ich nur Raps oder Kürbiskernöl. Für das braten eher Rapsöl. Wv Carbs nimmst du noch zu dir? Sündigst du manchmal und isst eine Scheibe Brot oder auch mal Nudeln?

0

es ist die Natürliche Ernährung des Menschen. Kohlenhydrate sind nicht essentiell. Fett ist besserer Energielieferant.

Aber von einer Diät würde ich abraten eher eine Ernährungsumstellung auf Low Carb. z.b. die Logi Ernährung die hällt man auf dauer durch.

Das ist Schwachsinn. Nimm gesund mit normalen gesunden essen und ausreichend Sport ab.

leon123456789o 06.08.2017, 21:27

Deine Antwort ergibt keinen Sinn. Fleisch ist ja auch normales essen nur ohne Carbs. Also? Low Carb ist im beschränktem Zeitraum garnicht so schlecht. Jedenfalls gesünder als vegan tbh

0
gym8girl 06.08.2017, 21:28

Zum gesunden essen gehören auch Carbs dazu

0
leon123456789o 06.08.2017, 21:30

Ich habe nocht von NO Carb, sondern von LOW Carb geredet. Außerdem: Früher haben sie doch alle mit wenigen Kohlenhydraten gesund gelebt. Heute sind alle herzkrank dank der Carbs.

0

Was ich davon halte? = Nichts!

Ich sehe keinen Sinn in dieser tierischen Eiweißmastkost.

Was haltet ihr von LowCarb?

Anglismus und Ernährungsideologie. Daher halte ich davon nix.

Mit Low Carb nimmst du effektiver ab. 

Ich brauch nicht abnehmen. Sonst ist Untergewicht angesagt.

Was möchtest Du wissen?