Was haltet ihr von Leuten wo ihre Freundinn/Frau für 1 Nacht verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist ekelhaft. 

Der Typ ist das gleiche wie ein Zuhälter.

Wer bezahlt den 11000 für eine Nacht. Das war Fake

Hahaha! Glaube nicht alles, was im Internet steht! :-))

Wenn sich die Frau verkaufen läßt, hat sie ihre Zustimmung dazu gegeben, sich zu pro stituieren. Dann sind sich die Eheleute/Partner einig gewesen. Wichtig ist nur, dass die Frau nicht zur Prosti tution gezwungen wurde.

Was möchtest Du wissen?