Was haltet ihr von Leuten, die Selfies in Konzentrationslagern von sich machen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenigstens gibt es noch Menschen die sich für die damalige Zeit interessieren frag mal heute einen Jugendlichen was damals passiert ist, ich wette mit dir sie wissen keine Antwort! Ich persönlich würde kein selfie machen aber wenigstens Fotos machen um es Leuten zu zeigen die dort nicht hinkommen es gehört halt zu unserer Weltgeschichte ich seh da kein Drama

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aktionaer0010
24.11.2016, 00:05

Was für interessieren.. das sind meistens die Leute die dazu gezwungen werden dort hin zu gehen und die machen dann halt solche Sachen. Würde ich auch machen, na und? Was ist jetzt.. Auch wenn sich kein Schwanz mehr dafür interessiert.. Warum auch? Es ist Vergangenheit. Jeder hat eigene Interessen. Wie Hitler schon sagte, Jedem Das Seine :)

0
Kommentar von SunnieOrtego
24.11.2016, 00:12

Jeder hat ne andere Meinung würde ich behaupten aber sowas nenne ich eher fehlende Allgemeinbildung

0
Kommentar von SunnieOrtego
24.11.2016, 00:22

Steiger dich doch am besten noch mehr Darein wen du hier deine Frage öffentlich stellst Dan Lern mal mit Kritik andere umzugehen und nicht hier klugzuscheißen mal als Tipp für die Zukunft ;) und wen dich das ja alles nicht so interessiert wie du sagst wieso gibst du dir Dan so viel Mühe mir zu antworten ? 😂

0

Naja, warum nicht? Sofern man auf dem Selfie nicht irgendwelche faxen macht oder sich daneben benimmt. Finde ich das eigendlich ok. Wenn man sich die "mühe" macht so ein Konzentrationslager anzusehen. Warum also nicht von sich ein Selfie machen so das andere Leute sehen, das man mal da war. :)

Wie siehst du das ganze denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedem das seine, gut es ist jetzt nicht wirklich Nett gegenüber den Toten aber was können die eh schon ändern. Ich meine, egal wo man sich befindet ist schon jemand gestorben also macht es keinen Großen unterschied ob es nun Das Konzentationslager, Der Friedhof, oder Tante Fridas Vorgaten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aktionaer0010
24.11.2016, 00:02

Jedem Das Seine HAHAHAHAHAHAHAHA

0

wenns dahinter gut aussieht okay,
die Gebäude eine gute Architektur haben oder die Kulisse eine gute hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unangebracht und sinnlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na und? Immerhin sind das Leute denen das was dort geschehen ist nicht gleichgültig ist, sonst würden sie nicht hingehen! Wenn die betreffenden Personen nicht feixen und grinsen, dann find ich fotografieren in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na und. ist es verboten dort fotos zu machen.

In der zeitung sieht man bilder von Autounfällen bei denen vielleicht auch jemand gestorben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und dann auf instagram posten mit #erstmalduschen

find ich schon extrem geschmacklos. Die meisten die das machen haben wahrscheinlich nichtmal Ahnung was im KZ passiert ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschmacklos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DunnoAnything
24.11.2016, 00:17

Was genau ist daran geschmacklos? Will nicht provozieren oder so, ich verstehe es wirklich nicht. Ein Selfie ist ein ganz normales Foto von sich selbst...wieso ist sowas in einem KZ geschmacklos und woanders nicht?

0

Ich finde Selfies bis auf die allerwenigsten Ausnahmen allgemein geschmacklos.
Und ja um KZ ganz besonders- man macht dort ja auch kein Gruppenbild etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohannesGrote
24.11.2016, 01:20

Jup, selfies sind unnötig^^

0

Was möchtest Du wissen?