Was haltet ihr von Leuten, die in Ihrer Freizeit Drogen konsumieren.?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Habe nichts gegen Konsumenten. 57%
Bin strikt gegen die Konsumenten. 21%
Weder dafür noch dagegen. 15%
Habe keine Meinung dazu. 5%
Solange ich es nicht sehe, stört es mich nicht. 0%

32 Antworten

Habe keine Meinung dazu.

Halte von Generalisierung nicht all zu viel. "Was hältst du von Menschen ohne Pi*mel?" - "Hab mal einen kennen gelernt, die sind alle sch**ße"

Wenn ich mir eine Meinung über eine Person bilde, dann über die ganze Person und nicht anhand von einzelnen Charakterzügen die man auf eine extrem breite Masse projizieren kann.

Noch dazu habe ich noch nie jemanden kennen gelernt der bisher keine Drogen genommen hat.

Habe nichts gegen Konsumenten.

Jeder sollte selbst wissen, was er mit seinem Körper anstellt. Falls man mit dem Konsum von Drogen zurecht kommt und es sich nicht negativ auf das eigene Leben oder das anderer auswirkt hab ich absolut nichts gegen den Konsum. Konsumiert man allerdings und schädigt dabei sich selbst finde ich das sehr schade und es wäre natürlich besser es zu lassen. Solchen Menschen sollte im Optimalfall aber geholfen werden und nicht schlecht geredet werden, da sie schließlich oft nichts dafür können und mit dem Finger zeigen hilft dort wohl am wenigsten sondern verschlimmert alles nur. Schädigt man mit seinem Drogenkonsum aber bewusst Leute die nichts damit zutun haben finde ich das absolut sch**** und solche Art von Konsumenten sollten das mal überdenken.

Weder dafür noch dagegen.

Das ist wirklich schwierig. Da ich früher selbst das ein oder andere konsumiert habe, kann ich diese Leute schlecht verteufeln. 

Ich finde aber es kommt drauf an. Ich kenne nur eine Person, die ihren Konsum tatsächlich im Griff hat. Es ist eine sog. weiche Droge. Bei Christal Meth würde ich mir da eher Sorgen machen, auch um meine Sicherheit, da man nie wissen kann, wozu die Leute dann fähig sind. 

Generell find ich es nicht toll, aber ich kann es nachvollziehen. Aber ich bin vorsichtig im Umgang mit ihnen. 

Durch kiffen erhöhte Leberwerte?

Kann man durch das konsumieren von Cannabis erhöhte Leberwerte kriegen? Wir haben momentan das Thema Drogen in Biologie und jetzt haben wir die aufgabe bekommen, herauszufinden ob Kiffen die Leber schädigt und die Leberwerte erhöht so wie beim Alkohol? Oder gibt es keinen zusammen hang für die Leber und kiffen?

...zur Frage

Weshalb genau kann man nicht durch Cannabis sterben?

Angenommen man würde Backen oder das Gras verdampfen, also ohne irgendeinen anderen Tabak konsumieren. Wieso tötet Cannabis nicht, im Gegenteil zu all den anderen Drogen?

...zur Frage

Sollten weiche Drogen wie Cannabis legalisiert werden?

Sollte Cannabis wirklich legalisiert werden? Was haltet ihr davon ?

...zur Frage

ist es legal in der schweiz cannabis zu konsumieren?

darf man in der schweiz cannabis konsumieren??? bzw gibt es dort coffee shops?? oder darf man es nur in bestimmten kantonen??? dies soll nur eine frage sein und in keinster weise zum konsum jeglicher drogen anregen!!!

...zur Frage

Was ist die Faszination an Alkohol und Drogen?

Hatten heute Klassentreffen der ehemaligen Volksschulklasse. Sind alle so 14/15 und haben halt über alles mögliche geredet. Mir fällt auf das nicht nur meine ehemaligen Kollegen sondern auch andere dieses Alters extrem viel Alkohol konsumieren und teilweise auch Drogen. Warum? Was ist die Faszination daran? Ich meine hier und da probieren oder mal zum Feiern ein Gläschen trinken finde ich noch okay aber sich komplett volllaufen lassen, sodass man sich manchmal nicht mehr daran erinnert, das ist doch nichtmehr normal.

...zur Frage

Wie lange nach einer Impfung sollte man kein Alkohol/ Cannabis konsumieren?

Wurde gestern Mittag gegen Tetanus geimpft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?