Was haltet ihr von Kalk-Tabletten für Hunde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also damit wäre ich vorsichtig, wenn du einen konkreten anlass hast und dein TA dir das empfohlen hat OK aber einfach nur mal so , solltest du das nicht machen. kalktabletten können sich in den nieren absetzen und dann hättest du bzw. dein hund vielleicht ein echtes problem. also bis zum nächsten TA besuch warten und mit dem mal drüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rommy2011
14.06.2016, 13:55

vielen dank für dein sternchen ! :))

0

Wozu, weshalb, weswegen, was soll das bringen?

Gib deinem Hund Knochen oder zumindest Hühnerhälse und Knorpel, sowas wie Rinderspachtel und Kalbsrippenknorpel, dann brauchst du keine Zusatzstoffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu? Hat der Tierarzt bei Deinem Hund einen Kalkmangel festgestellt?

Ich habe noch nie einem Hund Kalktabletten gegeben.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu denn,denn ob im Wasser oder Futter ist doch alles drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?