Was haltet ihr von intravaginaler Wärmetherapie gegen Mensturationsbeschwerden aufgrund von Muskelkontraktionen in der Gebärmutter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wärme bei Krämpfen wirkt krampflösend.

Das ist bekannt und ein alter Hut.

Ob es allerdings eine solch hochgestochene intravaginale Wärmetherapie sein muss, wage ich zu bezweifeln. Das scheint mir nur wieder eher eine Abzockmethode zu sein.

Kaufe für sie ein gutes elektrisch betriebenes Wärmekissen bzw. Heizkissen. Meist haben diese Kissen 3 Wärmestufen und können so individuell reguliert werden.

Das ist billiger und kann bis zur Menopause immer wieder verwendet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?