Was haltet ihr von Intel Kabylake X/Skylake X?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Momentan wird fleissig an der Anzahl der Kerne gedreht.

4-Kerne ist mitlerweile Standart und jettz gehts ab mit 8, 16 oder gar 20 Kerne.

Nur 12 lahme Pferde machen noch kein Rennauto, und irgendwie scheint bei 5 Megahertz Taktfrenquenz schluss z u sein.

Du bringst es auf den Punkt. Die Grenze nach oben (Ghz) ist erreicht um mehr Leistung zu bekommen muss in die Breite gegangen werden. Die geht aber nur mit wiederum veringerter Ghz da man hier auf die TDP achten muss. Interessant wird sein wie CPUS mit 8 Kernen oder noch mehr trotzdem mehr als 4 GHz haben werden und eine anständige TDP <150 Watt. Stichwort Ryzen Refresh (2018) also zen+. Für 2019 ist dann Zen2 geplant

0

Kabylake X und Skylake X sind eine Blamage , Intel soll mal von AMD lernen ! Denn jetzt trumpft AMD mit Threadripper auf am 27 Juli ! Also die X Serien , die neuen kannst in die Tonne hauen ! I5 , i7 , i9 x sind einfach leicht übertaktet ! Z. Bsp es gibt ja den i5 7600k haben ihn leicht übertaktet das 3 fps mehr sind und gleich fast 100€ mehr verlangen ! Sowie auch bei i7 und i9

Du scheinst absolut null Plan von der Materie zu haben. Threadripper ist kein Vergleich zu den neuen X-core cpus. Gaming und Enthusiastenworkstation ist ein Unterschied. Der Threadripper verkackt in spielen zb völlig

0

AMDs neue Ryzen sie wohl Anfang 2018 kommen werden (zen+) werden echt ein hingucker. Genau die Ryzen die sich alle gewünscht haben 8 Kerner mit über 4 GHz basetakt

0

Intel ist trotzdem eine Katastrophe

0

Du hast absolut keine Ahnung ! Threadripper wird nicht abkacken !

0

Das ist weil keine Optimierung da sind ! Denk logisch mal

0

und sogar der 1800x kann sehr gut mithalten mit den i9

0

Nichts. LGA 2066 ist ne einzige Katastrophe

Benchmarks sagen da was anderes. Lediglich der preis für cpus und Mainboards ist Wucher.

0

AMD hat es auch geschafft, Bulldozer schön zu reden. naja, zumindest ne Weile

0

Was möchtest Du wissen?