Was haltet ihr von Heilpraktikern/innen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

lach Soviel wie von Schamanen. Ich vertraue lieber jemandem, der ein jahrelanges Medizinstudium absolviert hat, als einem Wochenendseminar-Hobbyheiler mit der Lizenz zum herumschüsslern. ;-)

Kommt ganz darauf an, was für einen Heilpraktiker man sich aussucht. Es gibt auch da Unseriöse (wie überall), aber auch Leute, die ihr Handwerk verstehen. Googel doch mal. Es gibt mittlerweile Heilpraktiker-Verbände, z.B. http://www.vkhd.de/, wo man sich informieren kann.

Ach ja: ich habe sehr, sehr gute Erfahrungen gemacht. Aber für einen Heilpraktiker muss man auch eine Art "innere Bereitschaft" mitbringen.

0
@butz1510

Ja, unbedingt! Viele Erkrankungen sind psychischer Natur und wenn man an bestimmte Heilmethoden glaubt, dann hilft es auch oftmals.

0

Bisher habe ich noch nie eine/n aufgesucht. Bin in dieser Hinsicht sehr skeptisch und kann mir nicht vorstellen, daß diese mir bei meinen bisherigen Krankheiten (z.B.Schlaganfall) hätten helfen können.

Welche Ernährung ist bei Nebennierenschwäche zu empfehlen?

Hallo Community,

ich habe seit 2 Jahren unerklärlichen Haarausfall und sehr leichte Depressionen und Stimmungsschwankungen. Ich bin zu sämtlichen Heilpraktikern gegangen und habe homöopathische Tabletten genommen bis zum geht-nicht-mehr aber nichts hilft. Bald habe ich eine Glatze und ich weiß nicht mehr wie das weitergehen soll.

Jetzt sind wir drauf gekommen, dass es an den Nebennieren liegen könnte und eine Nebennierenschwäche vorliegt! Alle Symptome passen perfekt. Leider.

Ich suche jetzt seit zwei Stunden im Internet nach der richtigen Ernährung bei dieser Krankheit, aber ich finde einfach nichts!!!

Wie viele Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett darf ich zu mir nehmen? Welche Lebensmittel soll ich meiden und welche soll ich bevorzugt essen?

Bitte helft mir, ich habe erst in zwei Wochen einen Arzttermin um ihn das fragen zu können und ich will am liebsten sofort mit der Ernährungsumstellung anfangen!

Danke schon mal :)

...zur Frage

Wie bin ich morgen krank?

Hey, Ich würde morgen gerne nicht in die Schule gehen. Es ist der letzte Tag vor den Ferien, aber es sind ein paar Dinge die mich nicht hingehen wollen lassen. Ich mache das sonst nicht. Hat jemand Ideen wie ich morgen zu Hause bleiben kann (kann schlecht lügen, also wäre eine kleine Krankheit gut). Es sollte nicht so schlimm sein, dass es in die Ferien lange hinein geht, aber ein Tag wäre echt gut. Haltet mich bitte nicht für dumm oder so. Haha danke!

...zur Frage

Hat jemand schon schlechte Erfahrungen mit dem Heiler Heinz Josef Harbecke gemacht?

Hat jemand schlechte Erfahrungen mit dem Heiler Heinz Josef Harbecke gemacht ?

...zur Frage

Männlicher Elbennamen für einen Heiler gesucht. Kennt jemand einen?

...zur Frage

Angsstörung oder Amyotrophe Lateralsklerose? Hilfe

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich bin vor einem halben Jahr in eine andere Stadt gezogen um meine Ausbildung zu beginnen. Februar bin ich in die neue Stadt gezogen und es war alles so stressfrei wie noch nie zuvor in meinem Leben. Im April sollte ich meine Ausbildung beginnen und paar tage davor habe ich aus heiterem Himmel Atemnot und Panik und angst Zustände bekommen. So dann wurde das ganze immer schlimmer dass ich schon körperliche schmerzen bekam. Ich hatte Angst die Ausbildung wieder zu versagen wie es schonmal passiert ist letztes Jahr. Dies ging dann halt weitere Monate. In den ganzen Monaten war ich 2x in der Psychiatrie, 4-5 x im Krankenhaus und es war nie was zu finden. Ich würde immer belächelt und für krank im kopf gehalten. Das machte mich auch total fertig. Ich bekam immer mehr Angst dass ich was haben könnte. Ich wurde dann Mitte Juli gekündigt solle mich aber wieder melden wenn ich wieder gesund bin. Vor 2 Monaten habe ich ne Therapie angefangen und die Therapeutin meint das alles liege daran dass ich vor einem Jahr ein Trauma erlebt hätte. Wobei ich mir denke dass ich das eigentlich schon gut verarbeitet habe nur es halt traurig ist was passiert ist. Nach einem Monat Therapie habe ich beschlossen Hypnose auszuprobieren hatte 2 Sitzungen und hoffe dass es bei der letzten Sitzung besser wird mit den Beschwerden. Wiegesagt ich werde immer nur von den Ärzten belächelt und jeder Schmerz wird auf meine "seelische Krankheit " geschoben. Ich werde nirgendwo ernst genommen kann mit keinem mehr darüber reden hab jetzt auch noch angst an dieser Krankheit erkrankt zu sein (ALS) Hilfe.. Weil die Beschwerden gleich sind aber eine angsstörung hat die selben Beschwerden. Ich habe seit den ganzen Symptomen einen so extrem verspannten Hals,sodass ich einen Schluckzwang entwickelt habe und manchmal kann ich nicht schlucken weil mein Hals sich zusammenzieht und ich das Gefühl habe dass ich ersticke.

...zur Frage

Sind 80 Euro zu teuer für eine Reitbeteiligung?

Ich war heute Probereiten auf einer sehr jungen Stute, die sich Momentan noch in der Ausbildung befindet. Ich kann nicht sagen, dass das Probereiten perfekt war, da es schon ein paar Komplikationen gab (nicht reagiert, rumgezickt ...). Eigentlich wollte ich trotz all dem die Reitbeteiligung annehmen und schauen wie sich das zwischen mir und dem Pferd noch entwickelt, da sie ja eben noch sehr jung ist und der Stall auch viele Möglichkeiten wie Platz, Halle etc. bietet, doch dann hat mir die Besitzerin gesagt, dass sie 80 Euro verlangt. Theoretisch dürfte ich mit der Stute an Tunieren teilnehmen, doch da das ihr Ausbildungsstand nicht bietet ist das ja unmöglich und außerdem bin ich eine Freizeitreiterin. Ich bin noch nicht volljährig, was heißt, dass ich auf meine Mutter angewießen bin, vom Fahrdienst und vom Finanziellen her. Meine Mutter hat mir gesagt, dass sie nicht mehr als 50 Euro zahlen möchte und ich denke, dass ich sie auch nicht überzeugen kann 80 Euro zu zahlen. Ich weiß im Moment echt nicht genau was ich tun soll, weil ich eigentlich gerne diese Reitbeteiligung genommen hätte, da ich denke, dass ich nichts Besseres finden werde (da es in meiner Umgebung wenige Sachen gibt). Sollte ich vielleicht die Besitzerin fragen ob sie den Preis etwas runter setzen kann oder sollte ich gleich absagen? Habt ihr Ideen wie ich meine Mutter überreden kann? Ist so viel Geld in diesem Fall überhaupt gerechtfertigt? Würde mich sehr über schnelle Antworten freuen! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?