Was haltet ihr von gewinnspielen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich halte sehr viel von Gewinnspielen, sofern man bei den richtigen mitmacht ;) 

Seit 2014 mache ich leidenschaftlich bei Preisausschreiben mit und habe tatsächlich schon eine Menge Zeug gewonnen, allerdings lese ich vorher die AGB und besuche diverse Internetseiten, wo die Gewinnspiele redaktionell geprüft wurden, so dass es keine Datenbroker sind, die dich dann nachher anrufen und dir bloß Zeitschriften verkaufen wollen. 

Der Hauptzweck bei Gewinnspielen sind der Datenhandel, das ist normal, denn keine Firma verlost einen Preis, ohne das sie nicht selbst etwas davon hat, weshalb ich mir für mein Hobby ein zweites Handy angelegt habe, das ich nur für Gewinnspiele verwende. Da ich dieses Handy nie bei mir habe, wenn ich unterwegs bin (was oft passiert), ist es für Werbefirmen schwer, mich zu erreichen. Sollte es doch mal sein, dass man mich erreicht, sage ich am Telefon gleich, dass ich kein Interesse habe. 

Denn: Bis auf deine Daten sollte dich ein Gewinn nichts kosten - sonst ist es kein Gewinn! (Einzige Verpflichtung nach dem Gewinn von einem Preis war ein Foto mit selbigem, was ich meist bei Facebook dann gepostet habe)

Musstest du für das Rausnehmen was bezahlen? Dann war es nämlich eine Abzocke.

Kommentar von Alabama199X
01.11.2016, 19:18

Nein musste nix zahlen

0
Kommentar von Michia12
01.11.2016, 19:45

Hk ok, weil irgendwie kommt mir das ziemlich komisch vor.

0

Du brauchst Dich nicht zu ärgern. Es wird von solchen Firmen weder ein Maserati noch ein Urlaub verlost. Es werden nur Daten gesammelt, die Teilnehmer angerufen und ihnen vorgegaukelt, sie würden etwas gewinnen, wenn Sie ein Zeitschriften-Abo abschließen oder etwas anderes kaufen.

Was möchtest Du wissen?