was haltet ihr von furnierparkett?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grüß Dich akw81,

nun, offen gesagt ist ein Furnierparkett nichts anderes als ein mit dünnem Furnier (0,6 - 1,2 mm ) beklebten Trägermaterial. Mit Parkett hat dies eigentlich nicht viel zu tun. Abschleifen nicht möglich (wie bei Laminat) einziger Vorteil: Es ist eine echte Holzschicht auf der Oberfläche, die, wie gesagt, aber nicht bei Kratzern oder Abnutzung renoviert werden kann.

Ich würde Dir empfehlen gleich zu einem vernünftigen Parkett zu greifen, dass Du auch mehrmals abschleifen kannst und dann auch noch zwischen geölter oder lackieter Oberfläche wählen kannst. Parkett (z.B. Eiche od. Bambus) beinflusst zudem noch das Raumklima positiv (nicht zu unterschätzender Vorteil!). Ich würde persönlich davon abraten. Es ist nichts "Halbes und nichts Ganzes", sondern nur ein neuer Versuch der Industrie eine andere Art von "Parkett" auf den Markt zu bringen. Der Preisunterschied zu einem guten Parkett ist auch nicht sooo groß und würde Dich bei einer Fläche von etwa 60 m² gerade einmal soviel kosten wie ein guter Fernsehsessel. Weitere Info gerne über meine im Profil hinterlegte Mailadresse, falls Du das wünscht. Grüße. S. Heinrich

Was möchtest Du wissen?