Was haltet ihr von Frauen die in einem Hospiz arbeiten Bzw. Sterbebegleiter sind?

5 Antworten

Ich bin ehrenamtliche Sterbebegleiterin und Palliative Care Fachkraft.

Es gibt aber, wie in jedem anderen Beruf, solche und solche Menschen. Nicht jeder in dem Sektor strotzt vor Empathie. Es besteht immer die Gefahr mehr und mehr abzustumpfen.

Ich rechne das hoch an weil zb sterbebegleiter - da gehört eine Berufung dazu.

Hospiz ? Deto.

Ich habe achtung vor Menschen die diese Berufe ausüben weil das etwas ist was ich niemals tun könnte.

Das sind total emphatische Menschen.

Natürlich würde ich eine Beziehung mit solchen eingehen.

Gerade für einen Charakter wie mich wäre das von Vorteil....

Wie ist dein Charakter?

0
@Wombaz1382021

Naja, diesbezüglich eher der kalte.

Ich kann schwer zuneigung zeigen.

Der Tod gehört zum leben dazu.

Aber ich habe - durch Todesfälle in der Familie - ja doch auch mit so Personal zu tun und , ja, ja was...ich tu mir schwer mit so viel empathie....echter & ehrlicher empathie einfach weil ich gerade meine schwester verloren habe. Eine wildfremder Mensch...na egal. Ich kanns net erklären.

Ich tu mir schwer damit aber es ist (für mich nicht) vergessen.

Da gab es halt schon einige Sachen im laufe der Zeit.

0
@Pestilenz4

Meine Freundin arbeitet in einem Hospiz. Sie ist sehr attraktiv und rein optisch gesehen könnte man meinen sie wäre oberflächlich, aber sie hat sehr viel tiefe. Ich weiß also was du meinst.. manchmal wenn sie mir in die Augen sieht habe ich das Gefühl das sie mir bis in meine Seele schaut. Oft macht mir das Angst weil ich eher ein verschlossener Typ bin.

Das mit deiner Schwester tut mir sehr leid

0

Im Hospiz arbeiten auch Männer...

Ich würde sagen diese Menschen haben sehr viel Empathie.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Personal Assistentin

Da kann man nur den Hut ziehen.

Was möchtest Du wissen?