Was haltet ihr von einer Frau die einen 3er mit macht ohne es explizit zu wollen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Ich halte das immer für einen Fehler. Sexualität ist ein Öffnen der innersten Intimssphäre und sollte immer gewollt und mit gutem Gefühl praktiziert werden. Seine Sexualpartner sollte man im mindesten begehren, eigentlich auch immer mögen und vertrauen. Hinzukommen natürlich auch Aspekte wie Gesundheitsschutz und Verhütung.
  • "Ohne zu wollen" klingt schnell nach übertölpelt worden zu sein, grenzt schnell an Missbrauch, Wehrlosigkeit oder Unreife. Sex ohne zu wollen? Das darf eigentlich nicht passieren.
  • Was ich von der Frau halte? Entweder ist sie Opfer eines Missbrauchs geworden oder zu unreif, um ihre eigene Sexualität wirklich zu bestimmen. So etwas sollte einem Mädchen möglichst nicht passieren. Nein sagen zu können, ist doch eigentlich ein ganz früher Schritt und sollte lange vor dem Ja-sagen eintreten.

Was möchtest Du wissen?