Was haltet ihr von einer Fernbeziehung? Erfahrungen?

7 Antworten

Ich hab auch eine. Hab meinen freund allerdings an der Hochschule kennengelernt. Dummerweise ist er jetzt fertig und wohnt halt eigentlich auch etwa 3h entfernt. Aber das ist machbar wenn sich beide auch zeit nehmen. Ohne Abstriche geht das natürlich nicht. Freunde müssen hintenanstehen bzw damit klar kommen dass es einem nur noch im Doppelpack gibt. Und natürlich gibt es dann such Zeiten wo man sich länger nicht sieht was nicht schön ist aber man überlebt es. Man hat ja auch im Hinterkopf dass man dann iwann zusammen zieht.
Für mich aufjedenfall kein Grund Schluss zu machen

Ich hatte eine eine Fernbeziehung. Ich wohnte in München, sie in Saarbrücken. Das braucht extrem viel Kraft und Vertrauen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es auf die Dauer gut geht. Wenn ihr euch sicher seid, dass ihr zusammenpasst und es für immer sein soll, solltet ihr euch aber schon möglichst bald nach Lösungen umsehen

Möglichst bald schon? Sollte man sich da nicht noch etwas Zeit lassen ?

0
@xSherry

Fernbeziehung,wie das Wort schon sagt,könnte funktionieren.

Wenn Ihr zusammen leben möchtet,

Der Partner kann sich nicht auf einmal auf Ihre Wünsche und Vorstellungen einstellen ,eingehen  ,weil sie Ihm so viel Freiraum gegeben haben.

Somit kommt es zu Streitigkeiten.

Dass war der Fall bei mir.

So wie die Beziehung anfängt so endet sie.

Sie werden ganze Menge Abstriche machen,damit die Beziehung läuft .

Erfahrung ist es wert.

0

Hey :)

Ich führe auch eine 385 KM ;)
Man hat große Sehnsucht, aber es ist auszuhalten :)
Wenn du quatschen willst, kannst du dich melden

Was möchtest Du wissen?