Was haltet ihr von dieser Theorie über Stress?

3 Antworten

Der Mensch hat 2 Grundphasen biologisch gesehen. Eine Erholungs und eine Stress-bzw Aktions Phase. Im Gehirn gibt es zu jeder Phase ein extra Areal das zur jeweiligen Phase aktiv ist. Das ist der Parasympathicus und der Sympathicus.

Wenn man in einer gefährlichen Situation ist, fliehen muss, sich verteidigen muss, Angst hat, hektisch ist dann ist der Sympathicus aktiv. Der Adrenalinspiegel steigt, ein höherer Kalorienverbrauch stellt sich ein, man neigt zum Zittern, höhere Energiebereitstellung im Körper, Größere Bedürftigkeit zur Fetteinlagerung etc.. alles ist auf Kampf, Schläge, Flucht oder Gefahr eingestellt.


Wenn man entspannt ist arbeitet der Darm und die Geschlechtsorgane. Der Körper steuert Regenerative Prozesse an so wie etwa im Schlaf. Hier ist der Parasympathicus aktiv.



Wie du dir aus dieser Beschreibung schon denken kannst, ist Stress nichts anderes als die Phase des "VORSICHT PASS AUF" - dadurch kannst du dich meistens nur auf eine Sache konzentrieren und bist sprichwörtlich auf 180. Dieser Zustand ist auf lange Zeit sehr destruktiv und raubt dir deine Ressourcen... kennt jeder wenn man ängstlich, zittrig ist, schwache Beine etc.

kein Wunder dass der Körper zu dem Zeitpunkt alles andere Im Kopf hat als "die bibliothekarisch angelekte Enzyklopedie der Formeln der Mathematik" oder ähnlich verzwirbelte hochtheorethische und dem alltäglichen, natürlich realen Leben völlig fremde Dinge.

Unterm Strich also allgemein empfehlenswert:

sei so oft unsympathisch wie möglich ;)

Ich würde das eher Blackout nennen. Den Begriff kannst du ergooglen.

Ich würde sagen stress ist nichts anderes als Zeitmangel 

Aber wenn man einer Sache keine große Bedeutung zumisst, dann hat man doch keinen Stress oder? Auch bei Zeitmangel.

0

Keine Menstruation bei Untergewicht/Stress?

Hey. Ich bin 169 cm groß, und wiege 48-52 Kilo (es schwankt), bin also untergewichtig. Vor ungefähr einem Jahr fing es mit meinem plötzlichen Abnehmen an, ich verlor 15 Kilo in 1-2 Monaten. Nun habe ich ein Essproblem. Die Sache ist, ich bin seit ein paar Tagen überfällig, was meine Tage betrifft. Könnte das mit dem Untergewicht zusammenhängen? Hatte gelesen, dass die Periode auch durch Stress aussetzen kann, und den habe ich, ich mache mir sehr viel Druck wegen der Schule, habe viele Sorgen, psychische Probleme, etc. Ich halte das ja irgendwie für unwahrscheinlich, denn, warum sollte mir das grade jetzt passieren? Achja, und eine Schwangerschaft ist ziemlich sicher auszuschließen. ;) Ich freue mich über Antworten. :)

...zur Frage

Outlook 2016 (Mac) 'Auf meinem Computer' & 'Intelligente Ordner' löschen bzw. ausblenden ?

Hey Community,

Ich bräuchte mal eure Hilfe... Und zwar: Habe ich mir ein MS Office 365 - Paket geholt und habe nun neben den nuesten Word, Powerpoint, Excel etc. Versionen auch Outlook (2016) auf meinem Mac und bin eigentlich ziemlich positiv überrascht ! Grade die Miteinbindung von Kalender und Co. ist super ganz abgesehen davon, wie flüssig es läuft und dem modernen Design.

Da ist nur eine Sache, die mich gewaltig nervt in der Mail-Abteilung... Und zwar: In der Sidebar die 'Auf meinem Computer' bzw. die 'Intelligente Ordner' Sektionen (siehe Anhang), die völlig nutzlos sind, da ich ein @outlook.com IMAP Konto als einziges in Outlook nutze... Kann mir irgendjemand helfen, wie ich diese blöden Sektionen gelöscht bzw. ausgeblendet bekomme ?

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?