Was haltet ihr von dieser Pc Zusammenstellung? habt ihr Verbesserungsvorschläge (Preis: max 700€)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du eine neue cpu willst dann wäre in deinem Budget auch ein aktueller i5 7400 oder 7500 drin, ryzen könnte man sich auch überlegen (das wäre aber etwas teurer) oder du probierst deine alte cpu vorerst mit ner neuen graka aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EricWib
10.07.2017, 16:40

nimm lieber ein i5 7500 oder 7400 mit einem msi h170m pro mainboard und 8gb hyperx fury ddr4 2133 + ein bequiet 400 oder 500watt straight power (besser 500 fürs spätere aufrüsten) und deine gtx 1050 ti (graka kann man aber auch die Preise abwarten)

0

der i5 ist noch ein guter prozessor, der pentium ist in sachen multicore leistung etwas schwächer. du musst einfach nur die gtx 650 durch die 1050 ti austauschen dann sollte schon viel mehr möglich sein. und diese indie spiele wie ark sind einfach total schlecht optimiert und laufen auch mit aktuellen i7 teilweise beschissen. wenn du viel cpu leistung für wenig geld willst, holst du dir einfach einen gebrauchten xeon e3 1230 v3 oder noch besser e3 1231 v3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niro275
10.07.2017, 16:11

Erstmal vielen Dank,

also sollte ich deiner Meinung nacheinfach die Grafikkarte austauschen ? Passt die dann auch auf mein Main Board ? 

Hersteller: Medion

Modell: MS-7840

 

0
Kommentar von EricWib
10.07.2017, 16:23

ein xeon ist aber nicht unbedingt gut geeignet zum spielen

0
Kommentar von EricWib
10.07.2017, 16:30

ja gut das habe ich jetzt noch nicht nachgelesen :) kann also stimmen

0

Am Prozessor würde ich noch etwas drehen.

Weil dein billig-Prozessor der schreit ja regelrecht nach aufrüstung.

Der i7 7700 kostet 324 Euro und der sorgt auch für die nötige Rechen leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niro275
10.07.2017, 15:59

Ok das wären dann über 100€ mehr, wäre es auch möglich dann meinen alten zu behalten, würden dann die relativ neuen Spiele drauf laufen ? 

0
Kommentar von fcksocietyx3
10.07.2017, 16:04

die aktuellen i7 sind trash und überteuert xD kauf dir nen ryzen 5 1600, kostet 200€ und ist besser als der 7700... musst natürlich ein passendes Mainboard und ddr4 speicher kaufen

1

Rüste deinen lieber auf. Der 4430 ist nicht sooo schlecht, evtl kannst du dir einen e3 1230/31 v3 oder i7 4770/90 kaufen, dazu eine gute GPU und fertig (leider explodieren bei den grakas Grad die Preise...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niro275
10.07.2017, 16:15

"(leider explodieren bei den grakas Grad die Preise...)"

genau das ist mein Problem, im Moment ist alles relativ teuer, ich bin schon sehr froh eine so gute Grafikkarte für diesen Preis gefunden zu haben.

0
Kommentar von GelbeForelle
10.07.2017, 16:18

naja, "gut". aber wenn du wirklich gut spielen willst wirst du schon ne 1060 oder 480/580 nehmen müssen, nicht umsonst ist gerade die 1050 so billig, ist nicht so optimal zum spielen. Interessanterweise sitze ich hier auf 2 Karten mit mehr Leistung rum die keiner kaufen will (Werte das jetzt aber bitte nicht als Werbung)...

0

Naja Mittel solltest du ankratzen können aber eine große Leistungssteigerung ist nicht zu erwarten. Spare lieber noch und gönne dir dann einen richtigen/ordentlichen PC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niro275
10.07.2017, 16:13

Danke für deine Meinung,

Geld habe ich genug, aber ich möchte nicht mehr dafür ausgeben, ...

0
Kommentar von EricWib
10.07.2017, 16:33

na ja Leistungssteigerung ist mit deinem budget schon möglich, nicht zu sehr runterreden (cpu würde ich jedoch auch anders wählen und kein ddr3)

0
Kommentar von serge4ntimp4ct
10.07.2017, 20:47

Die Leistungssteigerung ist auf seine Auswahl bezogen, nicht auf das Budget

0

Nimm nen Ryzen GPU 5 1500X und bei einem neuen PC würde ich nicht auf DDR3 gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niro275
10.07.2017, 16:12

Vielen Dank für dein Feedback,

aber ich würde gerne bei Intel bleiben, weil ich mit anderen Herstellern sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe.

0
Kommentar von EricWib
10.07.2017, 16:29

ja ddr4 sollte es heutzutage schon werden, lohnt sich nicht die alten ddr3 riegel zu kaufen (die aktuellen Intel chips reichen wqs multitasking betrifft auch für den Normalverbraucher komplett aus)

0

Was möchtest Du wissen?