Was haltet ihr von dieser Internetseite (Spick mich)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich kenne die Seite nicht, bin aber dagegen.

Sowas würde ich nicht über mich haben wollen, daher würde ich es auch über andere nicht machen.

Ich bin erst wenige Jahre aus der Schule raus, aber damals habe ich einen Lehrer schon fast gehasst.

Er war streng, zum Teil super unfair und hat bei sehr speziellen Themen keine Rücksicht auf Schwächere genommen. Ich kam immer noch gut mit, er mochte mich persönlich aber nicht und ich ihn eben auch nicht. Vor Wut hätte ich vermutlich eine richtig schlechte Bewertung geschrieben. Heute denke ich anders. Ich arbeite in dem Bereich und bin in den spezial-Themen sehr gut, die anderen werden das in ihrem Leben vermutlich nie wieder brauchen weshalb deren Defizit auch nicht schlimm ist (er meinte damals schon, dass aus dem Kurs das eh maximal 2-3 brauche werden, er es aber vorstellen muss). Als wir uns letztes Jahr durch Zufall beim Ehemaligentreffen getroffen haben habe ich festgestellt, dass ich ihn menschlich immer noch nicht mag (wegen der Ungerechtigkeiten und seiner allgemeinen Art), ich ihn fachlich aber mit ganz anderen Augen sehe als früher. Aber da mich damals jede Kleinigkeit von ihm aufgeregt hat, wäre es eine sehr böse Bewertung geworden.

Anderes Beispiel: Einen Lehrer mochte ich damals sehr gerne, heute halte ich ihn für eine absolute Null. Fachlich haben wir so große Lücken, Sachen waren ungenau "erklärt" (habe fürs Studium die Oberstufenunterlagen wieder rausgeholt und mal anderen aus meinen Kursen gezeigt beim zusammen lernen). Früher hätte fast überall Bestnoten bekommen, heute fachlich eher eine sehr schlechte. Menschlich war er immer top, zwar auch streng, aber dabei immer fair. Daher würde er da von der Benotung gleich bleiben. Aber die Kleinigkeiten wo man das fachliche damals schon deutlich gemerkt hat, habe ich im nachhinein betrachtet einfach ignoriert, da ich ihn ja mochte und daher alles nicht so schlimm war.  

Dazu sollte man noch überlegen, dass sich meist nur die Leute zu Wort melden, die wütend sind oder die die es einfach lieben. Auch bei Produktbewertungen: Die, die alles in den Himmel loben und die, die alles daran blöd finden. Daher versuche ich immer welch von 4-2 Sternen zu lesen (wenn es 1-5 gibt), da dort auch Kritikpunkte stehen, die meist sehr sachlich und weniger emotional bewertet wurden. Aber genau diese Leute würden vermutlich nie Lust haben in ihrer Freizeit den Lehrer zu bewerten.

Also, ich kenne diese Seite nicht, aber kann mir schon vorstellen was da so geschrieben wird. Es ist ziemlich asozial, dass Schüler Lehrer gemein beschimpfen und da bewerten, nur weil sie vill nicht ganz so gute Lehrer sind (hab schon mal von so nem Fall gehört). Wenn man was am Lehrer nicht mag, soll man dem das ehrlich und vernünftig rückmelden und nicht im Internet über ihn ablästern...

deepxpalexblue 28.04.2016, 16:12

Ich teile deine Meinung. Nur, weil man in dem betreffenden Fach nicht ganz so eine Leuchte ist, heißt es nicht, dass der Lehrer gleich "behindert und schwul" oder Ähnliches ist, das sich in dem Wortschatz der Jugendlichen befindet...

0

Ziemlich dämlich. Lehrer sind auch nur Menschen. Schülern würde es auch nicht gefallen, öffentlich(!!) von Lehrern bewertet zu werden.

deepxpalexblue 28.04.2016, 16:15

Stimmt. Über mich würde dann vermutlich etwas zu lesen sein wie "Eva ist die arroganteste meiner Schüler! Sie tut immer so unschuldig und hält sich für schlau, ist aber in Wirklichkeit einfach nur strohdumm!", und darauf kann ich gut verzichten. Daher bin ich auch gegen dieses öffentliche Lehrer-Bewerten. Es ist gegenüber ihnen einfach nicht fair.

0

Also ich war Lehrer am Gymnasium bis vor 7 Jahren. Ich habe noch nie in diese Seite reingesehen. Ich habe allerdings schon öfter davon gehört. Gerade wollte ich reinschauen, aber die wird offensichtlich umgestaltet.

Ich kann mir also kein eigenes Urteil erlauben.

Eine allgemeine Antwort auf deine Frage:

würde es dir gefallen, wenn du auf einer Internetseite öffentlich und ohne dein Wissen erscheinen kritisiert würdest ohne die Möglichkeit, Dinge richtigzustellen?



kleinerhelfer97 28.04.2016, 23:32

Die Seite wurde 2014 gelöscht. Die gibt es nicht mehr.

0

Die Seite wurde 2014 eingestellt und gibt es somit nicht mehr.
Einer der blödesten Seiten wo frustrierte Schüler ihre Schuld auf den Lehrer schieben konnte. Nennt man Rufmord. Anonym im Internet wie feige ist das.

Ich kenne die Seite nicht und finde es auch ziemlich sinnlos

Was möchtest Du wissen?