Was haltet ihr von dieser Behauptung von unserem Lehrer?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Die Behauptung stimmt so. Jeder Mensch ist von Natur aus schlecht.

Schaut man sich die Armut und ausbeute in manchen Ländern an wird das einem klar. Wir sind alle aber mitschuld das täglich Kinderleben sterben da unser Konsumverhalten solche Konzerne unterstützt, das ist aber eine andere Sache.

Meiner Meinung nach ist es als Mensch viel einfacher Böse und Schlecht zu sein da man dafür nichts tun muss. Wer aber liebevoll und freundlich sein will muss sich dafür echt anstrengen da es einem immer wieder schwer fällt.

Unser innerer Schweinehund ist jemand der uns nichts gutes will. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ein entsprechend "philosophisch" gesonnener Lehrer, der durchaus zu Pessimismus neigt & zugleich sehr tiefsinnige Denkweisen hat, kann solche Behauptungen schon loslassen ----------> aber eben aus SEINER eigenen Sichtweise!

Solche Behauptungen/Thesen sind für mich persönlich immer sehr schwer einzustufen, weil wenn man zum selben Thema drei Leute fragt, vier Meinungen auftreten.. und jeder seine eigene Ansicht walten lässt. Deswegen maße ich es mir auch nicht an, über sowas zu urteilen. 

Ich persönlich bin eher der Ansicht, dass man das garnicht sagen kann ob der Mensch generell "schlecht" oder "gut" ist. Ich finde zum Beispiel, dass jeder völlig neutral auf die Welt kommt und dann von seinem Umfeld geprägt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mensch ist nicht wirklich schlimm. Aber nach der Lehre von Augustinus und auch von Luther ist er von Natur aus schlecht, also ein "Sünder".

Eigentlich ist das eine für den Menschen sehr gute Vorstellung. Denn jeder Mensch "sündigt" mal. Hat er es getan, so muss er nicht daran verzweifeln, denn es entsprach ja nur seiner Natur. Darum kann er es sich und anderen verzeihen.

Ist er dagegen der Ansicht, der Mensch sei von Natur aus gut, nur er allein sei gerade schlecht, dann ist das allerdings zum Verzweifeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante These man könnte die theoretisch so interpretieren, 

dass man sagt, dass jeder Mensch sich dahinter versteckt, dass "der Mensch" schlimm sei und sich somit hinter der großen Masse verkriecht, da er ja nicht der einzzge schlimme ist oder auch nur "der Mensch" schlimm ist aber nicht er selbst, da es in seiner "Natur" liegt 

,wenn man aber die These von der anderen Seite beleuchtet und sie so versteht, dass "der Mensch" denkt er täte nur gutes und eben das schlechte was er tut ausblendet, ist die These eindeutig nicht zu unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine sehr wichtige , und überlegungswerte Aussage !

Eine bessere Definition für Mobbing gibt es meiner Ansicht nach nicht ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat er nicht ganz Unrecht, der Lehrer, denn

dieses pauschalisierende  "der Mensch" stellt eigentlich jeden einzelnen Menschen unter den Generalverdacht, schlecht zu sein....

Was ist denn z.B. schlimm an einem Angehörigen eines noch traditionell lebenden Naturvolkes, der keinen Raubbau am Planeten betreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt wie: Schlimmer als der Mord an sich ist nur, es als Mord zu bezeichnen.

Macht Sinn oder?

/ironie off

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dümmliches, effekthascherisches Auflösen von fundamentalen Weltanschauungsfragen in ein belangloses Salonbonmont. Für solch hohle Phrasen habe ich meine Lehrer richtig rund gemacht...:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
03.06.2016, 11:03

Na, wer sich dafür "rundmachen" lässt, hat wohl den Beruf verfehlt.

Aber du haust hier ganz schön auf die Trommel, atzef.

0

misslungener Versuch paradox zu klingen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was is pp?

Die Behauptung find ich blödsinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koenigssaura
02.06.2016, 15:22

pp= Praktische Philosophie

0

Ist das tatsächlich ein Lehrer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blödsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gepflegter Blödsinn. Aber hübsch formuliert.

Ein knallbunter Luftballon. Bitte nicht reinstechen ...

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Bezug auf was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?