Was haltet ihr von diesem Verhalten meines besten Freundes?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie lahmelusche es bereis gesagt hat, finde ich das Verhalten auch sehr gut! Versetz dich doch mal in die beiden rein! Durch ihren Kompromiss, dass sie weder zu ihren noch zu seinen Freunden gehen, haben sie so wenig "Schaden" wie möglich für beide verursacht. Das war sehr intelligent von ihnen.  Ihr habt auch noch 364 andere Nächte im Jahr, an denen ihr zusammen feiern könnt... wieso wird Silvester von allen so überbewertet? ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cavallina09
16.12.2015, 22:25

Naja klug... Würde ich anders definieren. Keiner feiert mit seinen richtigen freunden dafür sind die dann sauer. Sehr ungeschickt.... Hab gefragt ob die einfach alle zu mir wollen also auch die Freunde seiner Freundin aber die wollen im kleinen Kreis feiern. Da wäre der Kompromiss wohl eher angebracht und klug gewesen

0

Das ist völlig normal. Erwartest du, dass er mit dir und ohne seine Freundin Sylvester feiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde das richtig blöd von deinem Kumpel, ich würde ruhig bleiben und zu ihm sagen : Was soll das wir haben das letztes Jahr ausgemacht! Vllt. könnt ihr euch ja so einigen dass er seine Freundin mit bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seine feste Freundin geht vor. Ich finde sein Verhalten sowohl verständlich als auch fair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat alles richtig gemacht.
Lebenssituationen ändern sich mit einem Partner.Auch so ändert sich das Leben.Arbeit,Partner,Umzug usw.
Sein Verhalten hat völlig normal.
Heisst ja nicht das ihr nie wieder was zusammen macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?