Was haltet ihr von diesem PC (Link)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Moin Nintendo,

die Karre ist Kernschrott....

Die CPU ist uralt und war 2012 schon sche***e.

Wir hoch ist denn dein Budget, dann stelle ich dir was besseres zusammen.

Hast Du noch irgendwelche Hardware, welche Du vielleicht weiter nutzen könntest ?

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nintendo07
18.07.2017, 20:21

Danke für deine Antwort. Mein  Budget liegt bei ca. 800€.

0

Gute Grafikkarte für Mittelklasse Gaming, aber CPU eher mistig (veraltet und langsam).

Wegen der veralteten CPU ist auch veralteter DDR3 Ram im System.

Netzteil dürfte auch besser sein ist aber für einen Einstiegsrechner noch OK. (jedoch nicht gut)

Von dem Rechner würde ich insgesamt abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bcords
18.07.2017, 21:02

Hier bei meinem Vorschlag ist zwar eine deutlich schwächere Grafikkarte enthalten, aber die kann man später (wenn die Preise für höherwertige Grafikkarten sich wieder normalisiert haben) gut aufrüsten.

Ansonsten

Besseres Netzteil, bessere CPU, moderner DDR4 Ram und eine SSD enthalten.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/5407e7221d8be1ab084e9f4032e554ddef3b49d1b96ea855006

inkl. Zusammenbau für knapp über 800,-€

Die Konfig sollte für Full HD Gaming bei zumeist Mittleren Settings eine sehr gute Figur machen.

Wenn du die Grafikkarte später gegen eine GTX 1060 mit 6GB oder eine Rx 580 mit 8GB austauscht, dann sollte Full HD bei Ultra Settings oder 4K bei niedrigen Settings kein Problem sein.

1

Hey du wirst mit dem PC alle neuen Spiele spielen können aber es ist zu teuer und du kannst ihn dir 100euro günstiger zusammenstellen und wenn du es bald updaten möchstest wirst du ein Problem haben denn das Netzteil hat nur 400w

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich rate dir von dem Ding ab. Mit AMD hatte ich bisher nur selten gute Erfahrungen gemacht und der Arbeitspeicher könnte kritisch werden. PUBG frisst bei mir alleine 6 GB, ich hab allerdings 16 GB.

Nimm lieber nen i5 oder i7 statt dem AMD und so eine gute Grafikkarte brauchst du für BF oder PUBG nicht.

Ich hab ne GTX 760 mit 2GB und 0 Probleme damit, alle Spiele laufen auf Ultra flüssig und es gibt keinerlei Frameeinbrüche. Bau deinen PC auch lieber selbst zusammen, dann bekommst du für dein Budget auch was tolles :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FritzFuchs27
18.07.2017, 20:57

AMD Ryzen 5 und 7 CPUs haben mehr Leistung (vorallem Multicore) zum gleichen Preis wie die Intel i5 oder i7 CPUs. Der PC des Fragestellers ist nicht empfehlenswert. Ein Eigenbau-PC mit einem AMD Ryzen 5 1400 sowie einer GTX 1060 oder einer AMD RX 570/580 ist Leistungstechnisch besser als der veraltete FX-Prozessor. Allerdings könnte man sich auch überlegen, mit dem PC zu warten, GraKas sind momentan, wegen dem Mining-Hype, nämlich recht teuer- Besserung ist aber in Sicht. 

0

amd sind nicht gerade die schnellsten prozzessoren. such nach einem intel i5. grafikkarte passt. zb könntest du auch den da nehmen. gleicher preis aber schneller.

https://www.rhino-computer.de/product_info.php?products_id=355

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bcords
18.07.2017, 20:45

Das mit AMD kann man nicht pauschal sagen die alten AMD CPUs für dem FM2 und AM3+ Sockel sind mistig, aber die neuen für den AM4 Sockel die auf Ryzen basieren schlagen die Intel CPUs in der gleichen Preisklasse locker. 

0

AMD RYZEN nehmen ist besser in der Zukunft. Achte das dann das Mainboard mit dem Ryzen passt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NIEMALS einen fertigen Gamer PC kaufen. Die Konfiguration ist fast nur kompletter Bullshit und meistens Kosten alle Teile insgesamt weniger als der PC selbst. Also bau dir einen verdammt noch mal selber zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nintendo07
18.07.2017, 20:20

Ich weiß, dass selber zusammenbauen besser ist, nur habe ich halt 0 Ahnung von den einzelnen Komponenten.

0
Kommentar von lucas551
18.07.2017, 23:02

Einen PC zusammen zu bauen ist keine Astrophysik. Paar Videos über einzelne Komponenten schauen, bisschen googlen und eigentlich hast du alles was du brauchst.

0

Ich hatte für Jahre einen fx8350 und lass mir dir sagen "das willst du nicht".

Go for Intel oder nen Ryzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein sehr schwacher pc.. damit wirst du deine genannten spiele nicht sehr genießen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?