Was haltet ihr von diesem Gedicht~Liebe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Inhalt vieler Gedichte ist völlig trivial, oder sogar nicht zu bestimmen. Gedichte leben von der Form und oft auch davon, dass sie sich in der Sprache abheben oder durch Originalität oder besondere Stimmigkeit auszeichenen.

So gesehen ist dieses Gedicht hier eher eine Darstellung mehrerer Situationen, wo Reime drin vorkommen. Es wirkt nicht sehr geschickt gemacht, formlos, stellenweise peinlich.

Das ist aber kein Wunder, weil dichten ist sehr schwer. Also kannst du damit jemanden zu tränen rühren, den du kennst - vielleicht. Wird es als ein kunstvoller Text wahrgenommen von einem nüchternen Betrachter - Nein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist leider nicht mehr als eine Aneinanderreihung von meist sehr banalen Klischees, die man schon hunderte Male in Schlagertexten um die Ohren gehauen bekommen hat. Es fehlen wirklich gekonnte Metaphern und eine Umsetzung der kunstlos und ungefiltert abgesonderten Gefühle in echte Lyrik.

Reime sind durchaus nicht unbedingt notwendig für ein gutes Gedicht, aber der Text muss durch sprachliche Gestaltung strukturiert werden. Das ist oft schwerer als Reimerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da kann man viel interpretieren und am anfang klingt es auch schön aber am Ende ist da irgendwie eine leichte traurige Stimmung, Verzweiflung und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FitJali37
16.09.2016, 22:25

ja, soll auch so sein😬 😊

0

Mit den Ohren der Liebe gehört, wird sich die Angebetete sicher sehr freuen; es so unverliebt zu lesen, ist ein wenig peinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FitJali37
16.09.2016, 22:22

hahaha ok ✌🏼️

0

Sie hat einen Mann, der sie glücklich machen kann.
Passt zum Gedicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?