Was haltet ihr von diesem Gaming PC für ca. 1000 Euro (soll ich den CPU Kühler mit einbauen)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Netzteil ist Müll und das Mainboard sowie die Grafikkarte zu teuer. Wenn Du ein Mainboard mit guter Austattung haben willst, nehme das Gigabyte H97 D3H, ein ASRock B85m Pro4 tuts aber auch. 

Beim Netzteil sollte sowas rein: http://geizhals.eu/?cmp=1010337&cmp=1039307&cmp=1165465&cmp=1165594. Vorzugsweise die BQ's..

Die Asus Strix GTX970 kostet dasselbe, allerdings gibt es hier noch 20€ Cashback und ein Mauspad (bei mindfactory, wies woanders aussieht, weis ich nicht.). Sonst gibt es ja noch Gigabyte Windforce, KFA² Exoc oder die billige Zotac - allesamt günstiger und nicht deutlich langsamer oder lauter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXButterk3Xx21
23.12.2015, 23:07

Geht das auch ?

Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail

Warum ist denn das Netzteil Müll ? Hat ne 80+ vertifiezirung

:)

0

würde mir keine CPU mehr mit 1150 Sockel holen, sondern zum zocken ein i5 6600k oder gleich i7 5820k auf 2011-3 und meiner Meinung nach auch keine GTX970 mehr da die Preise dafür momentan zu hoch sind, entweder auf neue Generation von Nvidia warten oder halt ne R9 390.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXButterk3Xx21
23.12.2015, 22:26

Der Intel Xeon E3-1231 v3 ist aber (fast) genauso gut wie nen Intel Core I7 nur kann er nicht übertaktet werden und hat keine intigrierte Grafikkarte

0

Die Gtx 970 ist schlecht, nimm ne R9 390 und du bist gut gerüstet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXButterk3Xx21
23.12.2015, 22:53

Danke hab mich gerade Unentschieden

0

Was möchtest Du wissen?