Was haltet ihr von diesem Auslandsjahrprogramm?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du japanisch kannst bekommst du den meisten Kram auch alleine hin, dafür brauchst du diese Organisation nicht.  Wenn ich mir das so durchgelesen hab ist im Endeffekt fast alles vom Preis für den Flug.
Hin und Rückflug bekommst du auch schon für ca. 600€ mit KLM, für Unterkunft suchst du dir ein share-house, flexibler als eine Gastfamilie.
Und am wichtigsten, bleib immer dran japanisch weiter zu lernen, sonst wirds nur ein Travel und unnötig teuer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Masae1
29.11.2015, 13:23

Okay danke. Findest du das denn möglich in japan ein work&travel jahr zu machen?

0
Kommentar von cookiesqzz
29.11.2015, 13:25

Klar, kenne genug Leute die das hier machen, nur selbst hab ich keins gemacht, ich bin direkt mit einem Arbeitsvisum gekommen.

0

Ich würde dir eher empfehlen, nach passenden Gastfamilien zu suchen. Kosten werden aber trotzdem einige auf dich zukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Masae1
28.11.2015, 21:12

Nur leider weiß ich nicht wo ich passende gastfamilien finden kann

0

Work&Travel machen viele & es ist sehr beliebt. Um das in Japan zu machen solltest du aber wirklich gut japanisch sprechen, anderhalb Jahr reichen da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Masae1
28.11.2015, 21:12

Ich habe noch drei jahre zeit :D

0
Kommentar von lola188
28.11.2015, 21:13

Achso na dann machst du dir aber früh Gedanken, bis dahin kann dein Leben ganz anders aussehen :D

0
Kommentar von lola188
28.11.2015, 21:50

Naja du könntest z.B in einer ernsten Beziehung sein oder so 😂 Es reicht auch wenn du frühestens in 2 Jahren anfängst alles zu planen usw.

0
Kommentar von lola188
28.11.2015, 23:23

Naja wenns dein Traum ist, solltest du dich eh nicht davon abhalten lassen ;) Ich kanns verstehen, war letztes Jahr auch im Ausland.

0

Was möchtest Du wissen?