Was haltet ihr von der Pille gegen die schmerzen vor der Periode?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich finde es in Ordnung. Ich hatte damals auch fürchterliche Schmerzen, sodass ich nur noch zusammengekrümmt da sitzen konnte. Ich habe zwar aufgrund von Verhütung mit der Pille angefangen, aber meine Schmerzen sind so gut wie weg. Ab und zu hab ich noch leichte Krämpfe, aber alles halb so wild.
Du musst das für dich selbst entscheiden. Du kannst dich auch von deinem Frauenarzt beraten lassen.

Ich halte nichts davon. "Nur" wegen Schmerzen so stark in den Hormonhaushalt eingreifen finde ich nicht gut. Da sind ja Schmerztabletten noch besser, aber erst mal kann man ja auch Hausmittel probieren

Ich nehme die nur zur Verhütung, habe die Lamuna 20. Dennoch muss ich sagen: Früher hatte ich eine sehr starke Periode. Sehr starke Blutung. Sehr starke Schmerzen. Jetzt nehme ich die Pille seit knapp 1 1/2 Jahren, Schmerzen noch stark, aber nicht mehr so schlimm wie vorher und kaum Blutung. Ich würde sie aber niemals nur wegen den Schmerzen nehmen, sondern wirklich nur zur Verhütung!!

Bei erwachsenen Frauen finde ich das in Ordnung, ich würde die Pille auch ohne Sex weiter nehmen. Die Blutung nervt einfach nur und schmerzt, da bin ich froh, die los zu sein.

Ich halte das für keine gute Idee. Letztendlich muss aber jeder selber wissen, wovon er sich abhängig machen will.

also ich nehme die Pille seit mehr als einem Monat und ehrlich gesagt sind die Schmerzen nicht mehr und nicht weniger geworden :D

garnichts. Wenn jemand die Pille nimmt sollte es schon einen zwingenden Grund geben. Schmerzen vor Periode sind absolout normal.


Polio war vor der entsprechenden Impfung auch normal.

0
@schokocrossie91

Die Pille ist nicht ungefhrlich un solltre daher nur in zwingenden Fllen verschrieben werden- Ich muss die Pille wegen Endometriose nehmen

0

Das ist deine Ansicht. Alle Medikamente haben Vor- und Nachteile. Wenn man regelmäßig extreme Schmerzen erleiden muss, ist das für mich Grund genug, du relativ sicheres Medikament zu nehmen.

0
@schokocrossie91

Naja relativ sicher ist relativ. Es kann zu starken Blutgerinnungsstörungen, Embolien, Thrombose und un und kommen

0

Hilft sehr gut

Was möchtest Du wissen?