Was haltet ihr von der Musikrichtung Metal und was bringt ihr damit in Verbindung?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Heyho :)

Ich höre gerne Metal. Inzwischen nicht mehr ganz so viel, trotzdem sehr gern.

Kommen wir erstmal zu den Dingen, die ich an Metal mag. Ich liebe ja vor allen Dingen die Genres Progressive, Technical und Melodic Death. Dort gibt es verschiedene Punkte, die ich besonders mag. Dazu gehört zum Beispiel rhythmische Vielfalt. Es ist z.B. Wahnsinn, was der Schlagzeuger von Gojira in dem Lied "The Art Of Dying" hinlegt. Melodische Gitarrenparts, wie sie oft beim Melodeath vorkommen, finde ich auch sehr gut. Auch die verschiedenen Gesangsarten mag ich. Für mich gibt es Lieder, in denen der Gesang im Vordergrund steht, bei denen es auf den Gesang ankommt und die Musik eher nebensächlich ist. Dann gibt es Lieder, in denen beides gleich wichtig ist, und es gibt Lieder, in denen der melodische Gesang einfach keine soo große Rolle spielt und Growls einfach besser passen. Auch melodische Growls wie sie Gojiras Sänger beherrscht, können richtig gut klingen. Ein Punkt, der sich hauptsächlich auf die Band Opeth bezieht, ist auch die harmonische Vielfalt... ich liebe Opeths Wechsel zwischen ruhigen Parts mit tollem Gesang und härteren Parts mit Growling... und dabei sind so schöne Lieder, das ist echt unglaublich (als Beispiel das Album "Still Life"... hammer.) Es gibt aber auch Lieder, zu denen man einfach nur abgehen kann, z.B. von Dust Bolt oder Anthrax.

Dann die Dinge, die ich nicht an Metal mag: oft klingen alle Lieder gleich. Gerade im Thrash Metal.. ich könnte mir von Slayer kein Album durchhören, ohne Langeweile oder sogar Kopfschmerzen zu bekommen. Im Black Metal mag ich den Gesang überhaupt nicht (keine Ahnung wie man die Gesangsart nennt, die z.B. Immortal auch hat?) für mich klingt es, als würde der Sänger gerade diese Welt verlassen. Und ich mag die Überheblichkeit, die viele leider an den Tag legen, gar nicht. Zum Beispiel das Schlechtreden von kommerzieller Musik, das Schlechtreden von Metalcore & Nu Metal und allgemein diese Überheblichkeit. Allein dass es das Genre "True Metal" gibt, sagt schon alles aus... Zum Glück ist diese Überheblichkeit nicht immer da, aber mir leider viel zu oft.

Über Menschen, die Metal hören, denke ich "oh, cooler Musikgeschmack" und oft auch "ah, guter Kleidungsstil", mehr aber auch nicht. Zumindest nicht von Leuten, die ich nicht kenne^^

Allgemein ist Musik was tolles, meiner Meinung nach nicht nur Metal. Sie ist meiner Meinung nach eine der besten Erfindungen der Menschen bzw. der Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde jeder hat einen eigenen Musik Styl.

Metal ist sicher nicht jeder mans Sache aber hin und wieder höre ich auch.. aber nicht denn richtig starken Metal. :) 

aber denn richtig starken Metal verbinde ich mit Krampus lauf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Metal ist eine sehr vielseitiige Musikrichtung. Es gibt von Viking Metal, über Folk Metal und Power Metal bis zu Balladen fast alles. Deswegen höre ich fast nur Metal und Hrad Rock.
Als ausgleich dazu noch Reggae und Jazz/Swing, aber das tut ja nix zur Sache ;)
Bei Metal kann man einfach den gesamten Frust rauslassen, den man über den Tag ansammelt. Zudem sind lange Haare und Bärte einfach geil ;D

Trve Metal \\m/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe immer noch dieses Vorurteil über Metal im Kopf, dass das gar keine richtige Musik ist & nur gescreamt wird etc, obwohl ich selbst auch etwas Metal (tw Metalcore; ehrlich gesagt keine Ahnung was da der Unterschied ist und ob es einen großen gibt:D) höre.
Zum Beispiel höre ich gerne Bullet for my Valentine& Sklipknot also eher so 'melodische' Sachen wenn du verstehst was ich meine;D
Aber auch manche Sachen von System of a down.
Allerdings höre ich auch gerne andere Sachen, in meiner Playlist ist generell aus allen Genres etwas vertreten:)
LG Becca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich liebe Metal, höre es aber nicht nur. Viele Erinnerungen sind damit verbunden....

 jeder kann hören was er mag, ich akzeptiere den Musikgeschmack und den Menschen. Es gibt natürlich auch Musik die ich nie freiwillig hören möchte(Musikantenstadel etc....) aber jedem das Seine.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin selbst auch mit Herz und Seele Metalhead..ich finde es lustigerweise irgendwie beruhigend, weil man die ganzen Aggressionen so an der Musik rauslassen kann..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Metal 👌
Mir gefällt sowohl die Musik als auch die Grundeinstellung des Metal, Musik sei Miteinander und nicht gegeneinander (Rapbattles usw)
Metaller sind so ziemlich die nettesten (und oft kuschligsten) Menschen die ich kenne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... ist mein Leben! Es gibt kaum Stresser, eher eine große Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

E gibt Ranz-Metal und es gibt gutes Metal. Aber nur ein absoluter Metal Fanatiker bin ich nicht, da die anderen Musikrichtungen auch ihre Berechtigungen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder kann hören was er will. Mein Fall ist es nicht sooo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinnloses Geschrei. Die die das hören sind doch alle Satanisten und opfern Jungfrauen. Dieser jugendgefährdende Krach sollte verboten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?