Was haltet ihr von der Möglichkeit, ewig zu leben?

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richtig Johannes 17 Vers 3 zeigt keine Trinität auf, aber ein hohepriesterliches Gebet zu seinem Gott .

Die Trinitätdreiergott ist falsch.

die Bibel beweist es.

Ab Johannes 14 ab Vers 1

1 "Lasst euch nicht in Verwirrung bringen. Glaubt an Gott und glaubt auch an mich!

An Gott JWHW und an Jesus .

sind Zwei .

 Ich bin der rechte Weinstock, und mein Vater der Weingärtner. Johannes 15.1

auch hier sind es Zwei . Jesus und sein Gott Jahwe.

Johannes 8 ab Vers 28

28 Deshalb sagte er zu ihnen: "Wenn ihr den Menschensohn erhöht habt, werdet ihr begreifen, dass ich der bin, auf den es ankommt, und werdet erkennen, dass ich nichts von mir selbst aus tue, sondern nur das sage, was der Vater mich gelehrt hat.  29 Und er, der mich gesandt hat, steht mir bei und lässt mich nicht allein

Zwei der Vater Gott Jahwe und Jesus, Sohn Gottes.

lieben Gruß

Woher ich das weiß:Recherche

hi, ja, das klingt für mich logisch

0

Du hast weder die Dreieinigkeit noch die Bibel verstanden.

0
@ManfredFS

Ab Johannes 14 Vers 1

1 "Lasst euch nicht in Verwirrung bringen. Glaubt an Gott und glaubt auch an mich!

0
@Sternfunzel70

Und trotzdem nichts verstanden von der Bibel und von Gott. Schade eigentlich. Aber so wird das nichts mit dem ewigen Leben. Solange du leugnest dass Jesus Gott ist und ihn zu einem Engel degradierst.

Die Bibel sagt klar. Wir werden ein einziges Mal sterben und dann kommt das Gericht. Wenn du in diesem Leben nicht erkennst wer Jesus ist wirst du keine zweite Chance bekommen.

0
@ManfredFS

Ab Johannes 14 ab Vers 1

1 "Lasst euch nicht in Verwirrung bringen. Glaubt an Gott und glaubt auch an mich!

An Gott JWHW und an Jesus .

sind Zwei .

JESUS HATTE ES NICHT NÖTIG ZU LÜGEN . ZWEI, GOTT UND JESUS :

Oder liest Du da einen Dreiergott??

0
@Sternfunzel70

Jesus hatte es nicht nötig zu lügen. Richtig. Warum glaubst du ihm dann nicht?

Er sagt folgendes:

Mt 10,28 Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, die Seele aber nicht zu töten vermögen; fürchtet aber vielmehr den, der sowohl Seele als auch Leib zu verderben vermag in der Hölle!

Du leugnest das wir eine Seele haben und du leugnest die Hölle

Er lobt Thomas der in GOTT nannte. Warum hat er nicht zu Thomas gesagt: Nenn mich nicht Gott, ich bin nur der Erzengel Michael?

Er sagte:

Wer mich sieht der sieht den Vater also GOTT. Damit bestätigt er dass er auch GOTT ist.

Er sagte:

Joh 8,58 Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ehe Abraham war, bin ich.

und machte damit deutlich dass er GOTT SELBST IST.

Auch seine Apostel glaubten dass er Gott sei und schrieben das nieder. Nicht einer der Apostel hat geschrieben Jesus wäre der Erzengel Michael. Sondern sie schrieben er wäre der wahre Gott und das ewige Leben, unser großer Gott und Heiland und vieles mehr. Warum glaubst du das nicht? Weil du Menschen folgst und nicht der Bibel

0
@ManfredFS

Johannes 14 

1 "Lasst euch nicht in Verwirrung bringen. Glaubt an Gott und glaubt auch an mich!

An Gott JWHW und an Jesus .

Ich brauch da auch gar nicht weiter mit Dir diskutieren , weil Du kein Wissen über die Bibel hast . Andere User werden diesen Vers lesen , das genügt mir vollkommen .

0
@Sternfunzel70

Ich sag ja du verstehst kein Wort. Weder von der Bibel noch von der Dreieinigkeit

0
@Sternfunzel70

DAS WORT "auch" steht da NICHT. Das ist üble Irrlehre.

Deine ganze Übersetzung ist FALSCH!!!!

Da steht auch kein Imperativ, wenn Du begreifen kannst, was das meint. Da steht ein Indikativ.

du glaubst an Gott und du glaubst an mich

Und wie immer ist auch Deine Neue-Welt-Übersetzung falsch:

Lasst euer Herz nicht beunruhigt werden. Glaubt an Gott, glaubt auch an mich. 

Wie kann man nur so nen Pfusch lesen und dann noch glauben!?

Verlaßt Irrlehre und Sekten!

Liebe Grüße an alle und Zeugen Jehovas

0

Hallo Gloven

wir als Christen glauben an Vater Sohn und Heiliger Geist das es 1 Person ist... und trotz eine Person sind 3... für unseren Verstand ist das ein wenig nicht logisch, aber wenn du mit Gott wandelst gibt es keine Logik weil Gott trachtet nicht nach der Verstand von Menschen...„wir aber predigen Christum als gekreuzigt, den Juden ein Ärgernis, und den Nationen eine Torheit; den Berufenen selbst aber, sowohl Juden als Griechen, Christum, Gottes Kraft und Gottes Weisheit; denn das Törichte Gottes ist weiser als die Menschen, und das Schwache Gottes ist stärker als die Menschen. Denn sehet eure Berufung, Brüder, daß es nicht viele Weise nach dem Fleische, nicht viele Mächtige, nicht viele Edle sind; sondern das Törichte der Welt hat Gott auserwählt, auf daß er die Weisen zu Schanden mache; und das Schwache der Welt hat Gott auserwählt, auf daß er das Starke zu Schanden mache;“

‭‭1. Korinther‬ ‭1:23-27‬ ‭ELBERFELDER

und jetzt zu deiner Frage:

bestreitest du die Existenz von Jesus ? Sogar seine grössten Feinde die Juden bestreiten es nicht sondern die erwähnen ihm in seinen Schriften.

wenn du seine Existenz nicht bestreitest dann bestreitest du auch nicht das was er gesagt hat, denn er hat es versprochen in Markus Evangelium

„Jesus antwortete und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Da ist niemand, der Haus oder Brüder oder Schwestern oder Vater oder Mutter oder Weib oder Kinder oder Äcker verlassen hat um meinet- und um des Evangeliums willen, der nicht hundertfältig empfange, jetzt in dieser Zeit Häuser und Brüder und Schwestern und Mütter und Kinder und Äcker, mit Verfolgungen, und in dem kommenden Zeitalter ewiges Leben.“

‭‭Markus‬ ‭10:29-30‬ ‭ELBERFELDER

liebe Grüsse

Warum sagst du: "wir Christen"?

Bin ich kein Christ, wenn ich nicht an die Dreienigkeit glaube?

1
@Gloven1914

Hey sorry dachte du bist nicht Christ tut mir leid wollte nichts unterstellen

lieben Dank für dein Verständnis

3
@Gloven1914

Ja du bist leider kein Christ wenn du glaubst Jesus sei der Erzengel Michael und die Gottheit Jesu leugnest.

0
@ManfredFS

Ist das Nachricht an mich versendet ?
wenn es an mich versendet ist dann ... Ja du hast recht dieser Namen zu tragen sollte eine grosse Würde bedeuten und ich bin noch nicht soweit angekommen.... in der Römer Zeit wo Nero die Christen in Kolosseum zur Löwen gab, haben die Christen christianusum ich bin Christ... ja du hast recht bin noch nicht dazu gekommen in so einen Moment angekommen wo mein Leben im Gefahr ist und ich zu rufen kann für christus Sterbe ich ...

0
@ManfredFS

ach, und das bestimmst du? Interessant.........................

0
@Gloven1914

Das sagt die Bibel. Komisch dass Zeugen Jehovas auch für sich in Anspruch nehmen alle Nicht Zeugen als Scheinchristen also Nichtchristen abzustempeln. Nun wir Christen nehmen uns ebenfalls die Freiheit und stellen fest: Zeugen Jehovas sind, wenn man die Bibel zum Maßstab nimmt keine Christen.

1
@ManfredFS

Ich weisses nicht ob ZJ sich zu Christen einordnen oder nicht..

ich weiss nur das ich nicht kompatibel mit ZJ sind weil wir sind verschieden trotzdem schönen Abend

1

Oh, Gottes Geschenk in Form von Christi Tod (Mt.1,21) finden ich wunderbar (Joh.14,6; Röm.6,23).

Von einer "Dreieinigkeit" finde ich aber in "Gottes Wort" (Joh.17,17) nichts.

Dafür (Joh.10,30).

Jesu betete Seinen Vater an und nicht den H.G., der die Kraft Gottes darstellt, mit der er Maria schwängerte.

Der "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) versucht mit allen Mitteln (Joh.8,44), die Menschheit von unerem ewigen Schöpfer wegzuhalten (2.Kor.11,14; Offb.17,1-6).

Aber nicht mehr lange (Offb.20,2).

Woher ich das weiß:Recherche

Hallo! Es ist aber nicht das Leben gemeint wie wir es derzeit haben.

Ewiges Leben geht auch wissenschaftlich nicht und wir sollten nie vergessen wie wichtig der Tod ist.

 Sinn des Todes ist die Erhaltung und Weiterentwicklung der Art.

Die ersten Einzeller waren eigentlich unsterblich, konnten sich aber auch nicht weiter entwickeln weil sie sich nur teilen konnten.

Ohne den ewigen Kreislauf aus Leben und Tod hätte es keine Evolution geben können. Ich würde dann hier als uralter Einzeller sitzen und keine Fragen beantworten können.

Schönen Abend

Der Tod ergibt für mich keinen Sinn

Der Mensch hat eine zu kurze Lebensspanne für seine Möglichkeiten

Die Evolution?

Die ist doch unabhängig von der Möglichkeit, ewig zu leben

Menschen forschen. Neulich im Fernsehen erst ein interessater Bericht zum ewigen Leben und den medizin./wissenschaftl. Möglichkeiten

Kein Mensch will unter guten/positiven Umständen sterben, es sei denn, er ist ernstheft krank

2
@Gloven1914

Der Tod hat einen Sinn. Platz für die nächste Generation zumachen die sich weiter entwickelt hat.

4
@Gloven1914

Was beten Christen?

Vater unser, der du bist im Himmel. DEIN WILLE GESCHEHE.

Ich kann nicht daran sehen, dass es darum geht was wir sinnvoll finden

1
@ManfredFS

Vorher sagte Jesus ,,dein Name werde geheiligt! Nachher betete Jesus weiter, dein Wille geschehe so wie im Himmel, so auch auf der Erde. Das vergisst du immer so gerne.

0
@Simon221585

Ich sprach vom Sinn für das Individuum

Da macht der Tod keinen Sinn

0

Was willst du mit deiner Frage wissen? Das Jesus und der Vater zwei Personen sind?Das genau sagt die Dreieinigkeit ja aus.

Steht da Jesus ist der Erzengel Michael? Nein. Nicht da und nirgends in der Bibel. Wer also glaubt Jesus sei der Erzengel der hat offensichtlich NICHT ERKANNT wer Jesus ist und das ewige Leben verpasst.

  1. Johannes 5,20 sagt übrigens folgendes:

Wir wissen aber, dass der Sohn Gottes gekommen ist und uns Verständnis gegeben hat, damit wir den Wahrhaftigen erkennen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

Und vorher sagt Johannes: Im ersten Kapitel

— und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen und bezeugen und verkündigen euch das ewige Leben, das bei dem Vater war und uns erschienen ist—,

Jesus ist also der wahrhaftige Gott UND das ewige Leben.

Wie auch noch an vielen anderen Stellen der Bibel.

Man erreicht das ewige Leben also wenn man ERKENNT WER JESUS CHRISTUS ist und dann DANACH HANDELT.

Johannes 1

so viele ihn aber aufnahmen, denen gab er das Recht[5], Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben;

Was erwartet Kinder Gottes?

Römer8

Denn alle, die durch den Geist Gottes geleitet werden, die sind Söhne Gottes[5].

16 Der Geist selbst gibt Zeugnis zusammen mit unserem Geist, dass wir Gottes Kinder sind.

17 Wenn wir aber Kinder sind, so sind wir auch Erben, nämlich Erben Gottes und Miterben des Christus; wenn wir wirklich mit ihm leiden, damit wir auch mit ihm verherrlicht werden.

Christen erwarten also ewiges Leben im Himmel beim Herrn Jesus Christus.

1 Korinther 15

Aber jemand könnte einwenden: Wie sollen die Toten auferstehen? Und mit was für einem Leib sollen sie kommen?

44 es wird gesät ein natürlicher Leib, und es wird auferweckt ein geistlicher Leib.

50 Das aber sage ich, Brüder, dass Fleisch und Blut das Reich Gottes nicht erben können; auch erbt das Verwesliche nicht die Unverweslichkeit.

51 Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden zwar nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden,

52 plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune; denn die Posaune wird erschallen, und die Toten werden auferweckt werden unverweslich, und wir werden verwandelt werden.

Die Bibel ist eindeutig. Wer ERKENNT wer Jesus ist und ein KIND GOTTES wird in dem er den Geist Gottes bekommt der wird ewig Leben.

Wie anders ist dagegen die Behauptung der WTG, also der Zeugen Jehovas. Diese behaupten, um ewig zu leben muss man die Bibel studieren. Muss Erkenntnis über Gott und Jesus sammeln und ein Freund Gottes werden. Und an das Opfer Jesu glauben. Nachzulesen auf deren Webseite.

Was sagt Jesus dagegen?

Joh 6,40 Denn dies ist der Wille meines Vaters, dass jeder, der den Sohn sieht und an ihn glaubt, ewiges Leben habe; und ich werde ihn auferwecken am letzten Tag.

Joh 6,47 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer glaubt, hat ewiges Leben.

Joh 11,25 Jesus sprach zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben; wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist;

Joh 11,26 und jeder, der da lebt und an mich glaubt, wird nicht sterben in Ewigkeit. Glaubst du das?

Joh 12,46 Ich bin als Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe;

Wir sollen an JESUS GLAUBEN und nicht einfach an das Opfer Jesu. DAS ist ein gewaltiger Unterschied.

Johannes 3

5 Jesus antwortete: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, kann er nicht in das Reich[5] Gottes hineingehen.

6 Was aus dem Fleisch geboren ist, ist Fleisch, und was aus dem Geist geboren ist, ist Geist.

7 Wundere dich nicht, dass ich dir sagte: Ihr müsst von neuem[6] geboren werden.

16 Denn so[10] hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen[11] Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat.

Wiedergeboren wird man nur wenn man den Geist Gottes bzw. den Geist Jesus bekommt und ein KIND Gottes wird.

Dann wird man eine Wohnung im HIMMEL bei Gott bekommen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin bei den ZJ aufgewachsen und dann Christ geworden

Was möchtest Du wissen?