Was haltet ihr von der Linken?

15 Antworten

Nun wenn man wenig älter ist und nicht mehr so jung, dann versteht man viel mehr wie alles zusammen hängt.

Das Wahlprogramm ist auch ganz nett, aber total unrealistisch und kaum finanzierbar.

Wichtiger ist aber ein typisches Verhalten der meisten Menschen. Jeder will reich werden. Aber bei sozialer Gerechtigkeit müssten viele Menschen ihre Werte ändern. Also nicht mehr nach Reichtum streben, damit jeder ein Stück vom Kuchen bekommt. Denn mit den Gesetzen der Linken würde die Möglichkeit nach Reichtum entsprechend drastisch sinken. Insofern wählen viele Leute eben nicht die "sozialen" Parteien. Denn jeder Einzelne kämpft lieber gegen seinesgleichen um noch mehr zu bekommen, anstatt auf was zu verzichten, damit alle was davon haben. Und sehr oft ist dieser Kampf zum Reichtum aussichtslos. Und das versteht kaum einer.

Eine Sache wieso ich die Linke nicht wähle ist ein einziger Punkt der mir ganz gehörig gegen den Strich geht: Asyl als Grundrecht. Bei den ganzen verschiedenen Kulturen die nicht immer so wunderbar harmonieren, wäre das echt fatal. Nichts gegen Ausländer oder so. Aber man kann nicht Menschen die total anders ticken ohne weiteres mit anderen Leuten zusammen würfeln. Das ist sehr fatal. Und wir sehen jetzt schon die Folgen...

Bei den restlichen Punkten des Wahlprogramms stimme ich größtenteils zu. Aber ich weiß auch das dies nicht umsetzbar ist. Denn das würde - wie schon gesagt - einen Verzicht auf mehr Luxus für viele Menschen bedeuten. Und das sind viele nicht bereit einzugehen.

Ich selbst bin eher bescheiden und komme mit wenig aus. Habe auch viel weniger Sorgen und kaum ein äußerer Einfluss kann mich irgendwie beunruhigen. Aber die meisten Menschen stehen viel zu stark im Bann ihrer Umwelt und haben Angst vor Veränderungen. Genau deshalb wird immer dasselbe gewählt. Damit sich ja nichts verändert und man evtl. sich anpassen muss.

Alles ganz typisch für die meisten Menschen.

Danke für deine umfangreiche Antwort :))
Aus reinem Interesse, was wählst du so :)?

0
@Frage12323

Ich bin mir noch nicht sicher. Tatsächlich tendiere ich die "Großen" nicht zu wählen. Also keine SPD, CDU/CSU und die Grünen.

0

Egal, ob Die Linke oder irgend eine andere Partei, und völlig unabhängig vom Inhalt des Parteiprogramms kommt es darauf an, mit welchen Mitteln auf welche Weise durch welche Personen etwas verwirklicht wird oder nicht.

Aus solchen Gründen halte ich jedeweden Zirkelschluß, der die eigene vermeintliche Unfehlbarkeit unterstreichen soll, nicht für eine Grundlage, auf die man Politik aufbauen sollte.

Daß dies von politischen Parteien ganz anders gesehen wird, ist dem Umstand geschuldet, daß die parteiinternen Macher überwiegend vom Fachwissen und/oder vom Charakter her und/oder von der geistigen Reife her für ein solches Amt total ungeeignet sind.

Daneben ist meiner Ansicht nach weitere Kenntnis über eine politische Partei nicht erforderlich, weil bereits diese recht geringe Erkenntnis ausreicht, um zu wissen, daß da auch nur wieder einmal der Teufel versucht, Gutes zu tun, ohne auch nur ein einziges notwendiges Werkzeug dafür zu haben.

Auch die Idee, sich mit der Geschichte einer Partei auseinanderzusetzen, halte ich bzgl. der Jetzt-Beurteilung für sinnfrei. Für das vielleicht ehemals Gehabte gebe ich nichts, weder Spenden noch einen Vertrauensvorschuß und schon gar nicht ein Kreuz auf dem Stimmzettel.

Ich vermute jedoch (wissen kann ich es nicht), daß sehr viele Menschen ähnlich denken und daß dies ein Grund sein könnte, warum manche Parteien stets Randgruppen bleiben.

Dummerweise erklärt das aber überhaupt nicht, warum dann andere Parteien, die keinen Deut besser sind, immer wieder einen so hohen Stimmenanteil bekommen.

Ein alternativer Erklärungsversuch wäre dann, daß Menschen wohl ganz allgemein aus einem Prinzip heraus immer erst alle Möglichkeiten des Falschmachens nutzen, bevor sie dazu übergehen, das Richtige zu erkennen, um es zu verschlimmbessern.

"...frage mich warum die Partei so wenig gewählt wird. "

Der Linken fehlen im Gegensatz zu Union, SPD, Grünen usw. die Seilschaften zu den Konzernen einschließlich der Medienkonzerne weil sie völlig gegensätzliche Interessen vertreten.

http://www.spiegel.de/flash/flash-25268.html

https://youtube.com/watch?v=uPvGtlYxv5U

Solch ein Filz wie z.B. zwischen dem CDU-Politiker Elmar Brok und Bertelsmann ist von einem Linken-Politiker weder denkbar noch bekannt. Dementsprechend ist die Berichterstattung natürlich auch recht "originell", was wiederum erhebliche Auswirkungen auf das Wahlverhalten von Lieschen Müller hat.

Danke :)

0

Was haltet ihr von der neugegründeten Veganer-Partei?

Was haltet ihr von der neugegründeten Veganer-Partei? Also für mich ist das Realsatire! Wenn es angeblich 10% Vegetarier und Veganer im Land geben soll, wählt dann der Großteil diese Partei? Wohl anzunehmen. Aber was ist, wenn sie nur 0,1% schaffen?

Im Parteiprogramm ist das Verbot von Tierschlachtungen bis 2030 verankert.

Was haltet ihr von dem Ganzen?

Und an die Juristen an euch: Verstieße das nicht gegen das Grundrecht der freien Entfaltung?

https://v-partei.de/flyer-gruendung/

...zur Frage

Warum wählst du deine Partei?

Warum hast du die Partei gewählt, die du gewählt hast?

...zur Frage

Warum wählen so viele Menschen die AFD, obwohl sie den Leuten mehr schadet, als hilft?

Vorab bitte keine Beleidigungen oder andere Hetze, von beiden Seiten.

Ich möchte so gerne wissen warum so viele die AFD wählen, denn für mich macht es keinen Sinn.
Ich verstehe es einfach nicht.
Ich habe mir das Parteiprogramm durchgelesen und verstehe es noch weniger.
Ich gehe jetzt mal ohne die Angst der Zuwanderung aus, weil es wahrscheinlich der Hauptgrund ist warum diese Partei gewählt wird.
Und sagen wir, wir lassen mal diesen Punkt aus, kann kein normal denkender Mensch so eine Partei haben wollen, denn sie schadet mehr Leuten, als das es jemanden hilft.
Vor allem die weniger verdienende Bevölkerungsschicht würde massiv unter der AFD leiden, davon das sie massive Fehler in Ihrem Parteiprogramm haben, Bsp. die Energiewende. Deren Meinung und Aussage ist schlichtweg falsch.

Also bitte kann mir einer verraten woran es liegt, liegt es schlichtweg aus Angst, weil wenn es wirklich so ist.
Kann das ganz schön nach hinten los gehen, wenn man genau darüber nach denkt

...zur Frage

Was haltet ihr eigentlich von der Partei die Linke?

Was haltet ihr von dieser Partei? Würdet ihr für sie wählen, denkt ihr sie ist eine gute Partei? Oder haltet ihr nicht vie von den Linken? Wenn ja, warum nicht? Wenn nein warum würdet ihr für sie wählen? Würdet ihr anderen dazu raten sie zu wählen? Was hat ein Unternehmer davon Linke zu wählen?

...zur Frage

Wenn habt ihr letztes Jahr bei der Bundestagswahl gewählt?

Welche Partei habt ihr gewählt und warum habt ihr sie gewählt

...zur Frage

Warum hat die AFD so viel Erfolg?

Warum wird die Partei so oft gewählt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?