Was haltet ihr von der Idee diese Dinge nach Ägypten zu verschiffen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Habe lange in Ägypten gelebt und halte von der Idee nichts. Ägypten ist ein armes Land, die kaufen kein Werkzeug aus Europa.


Es gibt dort durchaus sehr gutes Werkzeug auch zu sehr billigen Preisen und was man sich nicht selbst leisten kann macht man eben selbst, Werkzeugmacher gibt es dort wie Sand am Meer und man bekommt alles recht günstig.

Mit europäischen Billig-Simkarten kann man im Ausland so oder so nicht telefonieren, diese sind für zb Österreich um ins Ausland zu telefonieren, nicht umgekehrt.

Eine Sim-Karte kostet beispielsweise in Ägypten 0,12 Cent, pro Minute ins Ausland bei bspw. Vodafone kostet 0,35 Cent.

Wer soll den Deine Sim-Karten zu welchem Preis kaufen? Wie stellst du dir ds Geschäft vor?

In Zeiten von Whats-App, Internettelefonie etc. wird das sogut wie gar nicht benötigt und telefoniert sowieso fast niemand ins Ausland, aus welchem Grund auch. Und die dies tun haben genug Geld dafür bzw. telefonieren Online.


So oder so zahlst du enorme Steuern fürs Verschiffen und übernehmen in Alexandria, dann kannst du nicht einfach Dinge in Ägypten verkaufen, dazu brauchst du Genehmigungen usw. usw. als Ausländer schwer machbar und es kostet soviel, das würdest du nie einnehmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiAbuSir
15.12.2015, 11:33

Also, die Zollprobleme kenne ich aus eigener Erfahrung, habe versucht dort zu verkaufen - als nicht-Ägypter, ohne Beziehungen, wirst du viel Lehrgeld bezahlen, wirklich! Du solltest mindestens Arabsich sprechen, und viel Kapital haben.

1

Ich halte von Deinen Ideen hier nichts. Gutes Werkzeug gibt es durchaus in Ägipten, für die welche es sich leisten können. Wenn Du das nächste mal in Ä. im Urlaub bist, schau mal in einen Handyladen rein, Du wirst staunen, wie billig Simkarten (für uns) sein können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

Ich finde es eine super Idee, dann können die Sklaven, welche die Pyramiden bauen endlich richtige Hämmer zum Steine zerkloppen benutzen, dann würde die Arbeit viel schneller gehen. In ihrer Freizeit könnten sie dann mit ihren billig Handys telefonieren mit deutschen SIM-Karten. Hoffentlich können sie sich die Roaming Gebühr leisten. 

Viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt es in ägyten keine hämmer und sägen?

wenn du "deutsche simkarten" nach ägypten verschiffst haben die nutzer deutsche nummern, sie telefonieren landesintern also immer mit auslandsgebühren(roaming) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moba1
14.12.2015, 23:22

Hallo, ich denke nicht in österreichischer bzw. deutscher Qualität.

0

Was willst du mit SIM-Karten von einem deutschen Provider in Ägypten? Dank Roaming-Gebühren sind die konkurrenzlos teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moba1
14.12.2015, 23:20

Gemeint sind internationale Simkarten wie yooopie, wooow, etc. mit denen man egal wo man ist billig ins Ausland telefonieren kann.

0

Was gesagt wurde stimmt schon, dazu kommt noch:

Um solche Sachen in Ägypten einzuführen und zu verkaufen, braucht man Detailwissen (Zollverfahren ...) , das man sich mühsam erarbeiten muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?