Was haltet ihr von der folgenden PC-Konfiguration?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für den gleichen Preis gibt es auch bei Alternate schon eine 1080. Entweder holst dir diese oder du kannst bei der 1070 deutlich sparen und ein günstigeres Modell wählen.

Ein i5 ist in solch einem Pc schwachsinn (und ganzschön teuer bei Alternate). In so ein Pc gehört mindestens ein AMD Ryzen 5 1600, besser gleich ein Ryzen 7 1700. Wenn du unbedinnt Intelk möchtest dann warte noch kurz bis Intels Antwort zu Ryzen kommt denn dieden kann Intel aktuell nicht das Wasser reichen was den Consumer Markt angeht.

Um den zu übertakten brauchst du nicht so ein fetten Kühler (welcher selbst für den i5 zu übertrieben wäre). Würde eher z.B. ein thermalright hr-02 macho rev. b wählen, für den Ryzen reicht sogar ein Be-Quiet Pure Rock für ca. 30€ auch aus.

Für den Preis bekom mst du auch 3000er Ram.

Das Mainboard ist auch unnötig, da gäbe es günstigere.

Du kannst eine WIndows Lizens auch günstig für ca. 15€ erwerben, z.B. auf mmoga. Die Installation ist schnell erstellt: Die Windowsdatei runterladen und auf CD brennen das wars.

Achja und wegen dem Netzteil, günstiger würde ich nicht gehen und schon garnicht bei so einem Pc. Das Be-Quiet Pure Power 10 500Watt ist vom P/L Verhältniss ziemlich gut und ein empfehlenswertes Netzteil.

Für den gleichen Preis gibt es auch bei Alternate schon eine 1080.
Entweder holst dir diese oder du kannst bei der 1070 deutlich sparen und ein günstigeres Modell wählen.

Würdest du mir den raussuchen? Wäre sehr nett.

Den Rest werde ich bedenken, danke für die Ratschläge. :-)

Hättest du eine Empfehlung für das Mainboard?

0

Ich würde das so lassen.
CPU-Kühler und Netzteil kann man schon theoretisch noch etwas billiger gehen, aber viel ist da auch nicht mehr drin und dann ist es dem Prozessor immerhin etwas angenehmer (ein Freund von mir hat auch immer das billigste was geht genommen, und ist schon öfter mal was kaputt gegangen ^^)
Mainboard finde ich auch ok, ich hab persönlich einfach schlechte Erfahrungen mit Asus-Mainboards gemacht. Kann sein, dass es nur an mir liegt, aber MSI ist meiner Meinung nach besser.

für 1500 bekommt man schon sowas:

ich würde das ryzen system nehmen.

Mir ist bewusst, dass man das alles bekommt, wenn man jede einzelne Komponente so billig wie möglich kauft. Aber ich habe diese Möglichkeit nicht, da ich darauf angewiesen bin, dass mir ein Anbieter den PC zusammenbaut. Und auf den Seiten sind die einzelnen Komponenten nun mal billiger.

0

Was möchtest Du wissen?